Kammern von oben: Ein Ferientag für "Überflieger"

Die Kammerner Kinder bewiesen großen Mut beim Flugtag in Timmersdorf.
  • Die Kammerner Kinder bewiesen großen Mut beim Flugtag in Timmersdorf.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Riegler

Einen besonderen Ferientag erlebten 58 Kinder aus Kammern beim Flugtag in Timmersdorf. 

KAMMERN (red). Im Rahmen des Kinder-Jugend-Familien-Ferienprogramms der Marktgemeinde Kammern wurde für viele Kinder der Traum vom Fliegen wahr. Gleich mit zwei Viersitzer-Propellermaschinen des ASFC Leoben/Timmersdorf ging es Ende August hoch hinaus. Die zwei erfahrenen Piloten Heinz Eibel und Peter Großschädl haben die insgesamt 58 Teilnehmer im Viertelstundentakt in die Luft hoch über Kammern und wieder sicher auf die Erde zurückgebracht. Auch das Wetter spielte an diesem Tag perfekt mit und bot den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen atemberaubenden Fernblick. Der Rundflug mit Sicht auf die Seckauer- und Eisenerzer Alpen mit dem Kammerner Hausberg, dem Reiting, und auch der Blick in Richtung Süden auf die Gleinalpe wurde so für jedes Kind zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Autor:

Verena Riegler aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.