Literarischer Abend für den guten Zweck

2Bilder

LEOBEN. Das Haus Franziskus in Leoben ist dazu da, Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben, zu helfen.
Mit der Benefizlesung von Johannes Silberschneider wurde diese mehr als notwendige Notschlafstelle der Caritas unterstützt.
Mit seiner einzigartigen Art diverse Charaktere nachzustellen, hat Johannes Silberschneider eine Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern in der Pfarrkirche Lerchenfeld begeistert. Unter dem Titel "Der Bibelreiter" las Silberschneider Mundarttexte von Peter Rosegger, und zwar aus dem Werk "Rannenharz und Fichtennadeln".
Der literarisch-musikalische Abend wurde vom Chor Melodtunes und den Bracher Buam mit der Harmonika umrahmt. Beim gemütlichen Beisammensein war selbstverständlich auch für das leibliche Wohl der vielen Besucherinnen und Besucher gesorgt.
Insgesamt ein wunderbarer Abend, der sowohl Jung als auch Alt begeisterte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen