Jahreshauptversammlung
Pensionistenverband Kammern setzt auf Kameradschaft

Ein Teil der geehrten Mitglieder im Kreise der Gratulanten.
2Bilder
  • Ein Teil der geehrten Mitglieder im Kreise der Gratulanten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Verena Riegler

Noch vor dem Erlass der Bundesregierung fand die diesjährige Berichtsversammlung des Pensionistenverbandes Kammern statt.

KAMMERN. Zur gut besuchten Jahreshauptversammlung im Kinderfreundeheim Kammern konnte Obmann Hannes Nimpfer auch den Landesvorsitzenden Klaus Stanzer, Bezirksobmann Gemeinderat Reinhold Metelko, Bürgermeister Karl Dobnigg, Vizebürgermeister Markus Stabler, Ehrenobmann Matthäus Gruber sowie die SPÖ-Gemeinderäte Marianne Reibenbacher, Bettina Lieber, Anton Hammerl und Stefan Gietl herzlich begrüßen.

Rückblick auf das abgelaufene Jahr

In seinem umfassenden Bericht blickte Obmann Hannes Nimpfer  zurück auf das abgelaufene Vereinsjahr und die vielen durchgeführten Aktivitäten. Großer Beliebtheit unter den 172 Mitgliedern erfreuten sich die Ausflüge, Wanderungen, Radwandertage, Valentins-Kaffee-Plauscherl, Grillparty, das Eisstockschießen und die wiedereingeführten Clubnachmittage  immer einer großen Beliebtheit. Ein besonderer Dank erging in diesem Zusammenhang an alle freiwilligen Helfer und dem gesamten Ausschuss für die Unterstützung sowie an Bürgermeister Karl Dobnigg für seine immer wieder gewährten Hilfestellungen.

Erfolgreiche Aktivitäten

Sektionsleiter Johann Klammer gab einen Bericht über die vielen Kegelnachmittage, die Vereinskegelmeisterschaft sowie über die durchgeführten Vergleichskämpfe gegen befreundete Ortsgruppen. Bei der Bezirkskegelmeisterschaft konnte erfreulicherweise der Titel als Bezirksmeister verteidigt werden. Lieselotte Günther konnte sich sogar zur steirischen Kegelmeisterin küren.  
Obmannstellvertreter Josef Csatalinat, der Verantwortliche für das Eisstockschießen, berichtete über die Schießen gegen die Ortsgruppen von Kalwang und Wald am Schoberpaß, die teilweise durch sehr knappe Entscheidungen gewonnen oder verloren wurden. In erster Linie ging es dabei aber immer um die Kameradschaftspflege.

Ehrungen verdienter Mitglieder

Auch Bürgermeister Karl Dobnigg zeigte sich erfreut, dass beim Pensionistenverband Kammern die Kameradschaft so gepflegt wird und sagte auch weiterhin seine größtmögliche Unterstützung zu.
Für seinen Einsatz für die Ortsgruppe, die er vor 43 Jahren wieder mit Leben füllte und seit dieser Zeit auch die Funktion des Schriftführers ausübt, wurde Bürgermeister Dobnigg vom Landesvorstand das Goldene Ehrenzeichen des Pensionistenverbandes verliehen.
Den Abschluss der Berichtsversammlung bildete die Ehrung von 52 verdienstvollen und langjährigen Mitgliedern.

Ein Teil der geehrten Mitglieder im Kreise der Gratulanten.
Bürgermeister Karl Dobnigg (re.) wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung das Goldene Ehrenzeichen verliehen.
Autor:

Verena Riegler aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen