Eine verdiente Anerkennung

Mario Fraiss, Chefredakteur des obersteirischen Lokalradios "Grün Weiß".
  • Mario Fraiss, Chefredakteur des obersteirischen Lokalradios "Grün Weiß".
  • hochgeladen von Wolfgang Gaube

WIEN, LEOBEN. Die Fachzeitschrift "Der Österreichische Journalist" hat in ihrer aktuellen Ausgabe ein Ranking der "Journalisten des Jahres" veröffentlicht. In der Wertung "Lokaljournalisten" wurde in der Steiermark der Radiomoderator Mario Fraiss auf Platz eins gesetzt.

Ein Besessener
Die Jury urteilt über den Chefredakteur von Radio Grün Weiß: "Letztlich ist er ein Besessener, der Macher des lokalen Privatsenders mit dem Studio am Hauptplatz von Leoben. Ständig unter Strom, wirkt er wie eine steirische Außenstelle des Urbildes amerikanischer Radiomacher "in the middle of nowhere". Wie er das Formatprinzip des Musikmediums mit engagierter Chronik- und Politik-Berichterstattung unterbricht, das macht ihn preiswürdig."
Auch wir von der WOCHE Leoben gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen