Erfolgreiche Tierfuttersammelaktion der FPÖ im Bezirk Leoben

Übergabe der Tierfutterspenden: FPÖ-Bezirksobmann LAbg. Marco Triller, Sabine Debevec und Obfrau Elisabeth Schaffer vom Tierschutzverein Leoben, LAbg. Liane Moitzi, KO LAbg. Stefan Hermann und LGF LAbg. Anton Kogler (v.l.).
  • Übergabe der Tierfutterspenden: FPÖ-Bezirksobmann LAbg. Marco Triller, Sabine Debevec und Obfrau Elisabeth Schaffer vom Tierschutzverein Leoben, LAbg. Liane Moitzi, KO LAbg. Stefan Hermann und LGF LAbg. Anton Kogler (v.l.).
  • Foto: FPÖ Leoben
  • hochgeladen von WOCHE Leoben

LEOBEN. Vom 3. bis 13. April sammelten die Freiheitlichen in Leoben Hunde- und Katzenfutter für einen guten Zweck. Der Einsatz von Bezirksobmann LAbg. Marco Triller und seinem Team hat sich gelohnt, besonders auch dank der Hilfsbereitschaft der Bevölkerung aus dem gesamten Bezirk. Die gesammelten Spenden wurden kürzlich an die Obfrau des Tierschutzvereines Leoben, Elisabeth Schaffer übergeben.

Bei fordernden Tätigkeiten unterstützen 

„Ich möchte mich im Namen des Tierschutzes bei allen für ihre Mithilfe bedanken. Durch ihre Spende konnten wir dem Tierschutzverein Leoben bei seiner fordernden Tätigkeit unter die Arme greifen und hoffen, dass diese Aktion auch Nachahmer findet“, sagte Bezirksobmann Triller im Rahmen der Übergabe, bei der auch Landesgeschäftsführer LAbg. Anton Kogler, FPÖ-Klubobmann LAbg. Stefan Hermann und die freiheitliche Tierschutzsprecherin LAbg. Liane Moitzi anwesend waren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen