Wichtel Challenge 2021
So einfach können Herzenswünsche erfüllt werden

Auf die Plätze, fertig, wichteln: Seit 2017 sammelt das Team der „Wichtel Challenge“ Wünsche von sozial Bedürftigen über soziale Einrichtungen.
  • Auf die Plätze, fertig, wichteln: Seit 2017 sammelt das Team der „Wichtel Challenge“ Wünsche von sozial Bedürftigen über soziale Einrichtungen.
  • Foto: Dagmar Leis
  • hochgeladen von Sarah Konrad

Im Rahmen der Wichtel Challenge werden Weihnachtswünsche von sozial bedürftigen Menschen in der ganzen Steiermark erfüllt. Mitmachen kann jeder. 

EISENERZ/LEOBEN/KAPFENBERG. Ob Wasserkocher, Schuhe oder warme Socken: Das Team der „Wichtel Challenge“ sammelt in der Steiermark bereits seit einigen Wochen verloren geglaubte Herzenswünsche von sozial bedürftigen Menschen. Die gesammelten Wünsche können seit 12. November online abgerufen werden und warten nun darauf, von eifrigen Wichteln erfüllt zu werden. Jeder kann an der Aktion mitmachen. 
Auch wenn die Wünsche auf den ersten Blick leicht erfüllbar wirken, so sind sie für manche Menschen unerreichbar. Die Unterstützung fleißiger Wichtel ist gefragt! 

„Jeder Wichtel sucht sich den Wunsch aus, den er oder sie erfüllen möchte. Man beschäftigt sich also aktiv mit dem Geschenk und weiß, wem man damit Freude macht. So bekommt die gute Tat auch für den Wichtel eine ganz persönliche Bedeutung.“
Hubert Gasperl, Koordinator der Wichtel Challenge in der Steiermark

Auch Einrichtungen der Bezirke Leoben und Bruck-Mürzzuschlag nehmen an der Aktion teil. So kann ein Wichtel mit seinem Geschenk beispielsweise die Vereine "Wendepunkt" und "Mit uns" in Leoben, den Sozialkreis der Pfarre Eisenerz, sowie "Krisun" in Kapfenberg unterstützen. 


So funktioniert die Wichtel Challenge

  • Zwischen 12. November und 12. Dezember auf www.wichtelchallenge.at die Wunschliste aufrufen
  • Anmelden und Wunsch online aussuchen
  • Geschenk besorgen (wenn man das gewünschte Geschenk in gut erhaltenem Zustand zuhause hat, sind auch gebrauchte Geschenke möglich)
  • Geschenk verpacken und an die zuständige Einrichtung schicken oder persönlich vorbeibringen
  • Die Übergabe online bestätigen

Auch Firmen, Schulklassen und Vereine sind gefragt

Nicht nur jeder Einzelne kann zum Wichtel werden und so viele Wünsche erfüllen, wie er oder sie möchte. Auch Firmen-Teams, Schulklassen oder Vereine können sich zusammenschließen und Weihnachten für jene Menschen verschönern, die dringend Unterstützung benötigen. 
Die „Wichtel Challenge“ ist eine Initiative von "SELBSTundLOS – Wirkstatt zur Förderung von sozialem Engagement".

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Alex Pinter überbrachte sein Wichtelgeschenk mit dem Rad
Warum hängen Jacken an den Bäumen?
Großzügige Spende für den Leobener "Wendepunkt"

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen