Rugby-Club lockt mit Freibier

14Bilder

RUGBY. "Unsere Spieler sind schon voller Energie und Motivation. Das Heimspiel gegen Krems gilt als Schlager der Alpine Development League, den mit Krems und Leoben treffen die beiden Ligafavoriten aufeinander", sagt Stefan Gyger, Obmann des Academic Rugby Club Leoben. Sein Appell an die Fans: "Jeder, der 80 Minuten voller Leidenschaft, Härte und Emotionen aber einen Spielstil geprägt von Fairness, Respekt und Teamgeist sehen will, kommt um einen Besuch dieses Events nicht vorbei."

Spitzenspiel in Leoben

Spielbeginn ist am Samstag, 13. Mai, um 15 Uhr auf dem Leobener PSV-Platz (Obfritzfeldweg 7). Als besonderes Extra begrüßt der ARC Leoben jeden Gast mit Freibier und einer warmen Mahlzeit – gesponsert vom Falkensteiner Hotel. Zusätzlich werden den Zuschauern die Regeln und Spielzüge dieses Sports erklärt. Und vielleicht begeistert sich ja auch der ein oder andere für diesen außergewöhnlichen Sport und könnte schon bald Mitglied dieser von Teamgeist geprägten Mannschaft werden. (Kontakt: Stefan Gyger, Tel. 0680/5590445).

Die Geschichte

Vor etwas mehr als 20 Jahren, genau genommen am 27. Jänner 1994, wurde mit der Gründung des Academic Rugby Club Leoben ein Stück österreichische Rugbygeschichte geschrieben. Der ARC Leoben ist der älteste, nicht aus Wien stammende Club des Landes. Anfangs hauptsächlich bei den 7's Turnieren zu finden, haben sich die Damen und Herren aus Leoben mittlerweile im österreichischen 7er bzw. 15er Rugbysport zu einer Fixgröße etabliert.

Potenzial nach oben

Derzeit spielt der Verein in der Alpine Devlopment League, der dritthöchsten heimischen Liga. Jedoch mit vielen neuen Spielern und einigen Veränderungen im Verein möchten die Leobener schon blad wieder in höheren Kreisen neue Herausforderungen suchen. Außerdem investiert der Verein seit einiger Zeit sehr viel Energie in die Jugendmannschaft, um auch in Zukunft mit einem starken Team die österreichischen Rugbyteams in gewohnter Manier zu fordern. Dieses Programm trägt auch schon Früchte, so wurden bereits drei der Jugendspieler für das Nationalteam nominiert und konnten ihre ersten Spiele in Ländermatches bestreiten.

Fotos: ARC Leoben

Autor:

Wolfgang Gaube aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.