Informationen aus erster Hand beim Firmentag an der HLW Leoben

Podiumsgespräch mit Bgm. Kurt Wallner, Christian Kollegger (BDO), Martin Falinski (SHV Bruck-Mürzzuschlag), HLW-Direktor Johannes Hanel, Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank Leoben Bruck), Andrea Schaller (Volkshilfe) und Walpurga Weixler (Voestalpine)
3Bilder
  • Podiumsgespräch mit Bgm. Kurt Wallner, Christian Kollegger (BDO), Martin Falinski (SHV Bruck-Mürzzuschlag), HLW-Direktor Johannes Hanel, Matthias Zitzenbacher (Raiffeisenbank Leoben Bruck), Andrea Schaller (Volkshilfe) und Walpurga Weixler (Voestalpine)
  • Foto: zVg
  • hochgeladen von Verena Riegler

Der Firmentag an der HLW Leoben ermöglichte den Schülern vielfältige Einblicke in regionale Unternehmen. 

LEOBEN. Erstmals stellten sich Unternehmen und soziale Einrichtungen aus der Region im Rahmen eines Firmentages den Schülerinnen und Schülern der 4. und 5. Klassen sowie der 3. Fachschule der HLW Leoben vor. Die vertretenen Branchen reichten von der Bank über die Steuerberatungsfirma und Sozialeinrichtung bis hin zu kommunaler Verwaltung und einem Industriebetrieb.

Vernetzung mit regionalen Unternehmen

Kurze Unternehmenspräsentationen weckten das Interesse der Jugendlichen, sich an den Ständen der einzelnen Firmen weiter zu informieren und ins persönliche Gespräch zu kommen. Die Jugendlichen waren sichtlich angetan von den vielen beruflichen Möglichkeiten, die vorgestellt wurden. „Für uns als berufsbildende Schule ist eine gute Vernetzung mit unserem regionalen Umfeld von großer Bedeutung. Davon profitieren sowohl unsere Schüler als auch Wirtschaftsbetriebe“, freute sich Direktor Johannes Hanel angesichts sichtlich zufriedener Schüler und Vertreter der teilnehmenden Unternehmen über die gelungene Veranstaltung.

Teilnehmende Unternehmen

• BDO Murtal GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft
• Raiffeisenkasse Leoben Bruck
• Sozialhilfeverband Bruck Mürzzuschlag
• Stadtgemeinde und Stadtwerke Leoben
• voestalpine Metal Engineering GmbH 
• Volkshilfe Leoben

Podiumsgespräch mit den Unternehmern

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein Podiumsgespräch. Je ein Vertreter der Unternehmen war dazu eingeladen, zu folgenden Fragen Stellung zu beziehen: Warum sind Sie gerade in Ihrer Branche tätig? Was macht für Sie die Faszination Ihres Arbeitsfeldes aus? Was würden Sie aus Sicht Ihres Unternehmens auf den Wunschzettel an eine zukunftsorientierte Schule schreiben und welchen Tipp möchten Sie Jugendlichen für den Einstieg ins Berufsleben mitgeben? Dem Podiumsgespräch stellten sich Bürgermeister Kurt Wallner, Christian Kollegger von der BDO Murtal GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Martin Falinski vom Sozialhilfeverband Bruck-Mürzzuschlag,  Matthias Zitzenbacher von der Raiffeisenbank Leoben Bruck, Andrea Schaller von der Volkshilfe und Walpurga Weixler von der Voestalpine

Autor:

Verena Riegler aus Leoben

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen