Trofaiach zeigte sich fit beim Frühstück

Trofaiacher Wirtschaftsfrühstück bei Fitness Schlager: Bürgermeister Mario Abl, Elfriede Säumel (Regionalstellenobfrau der Wirtschaftskammer Leoben) und Andreas Schlager (v.l.).
  • Trofaiacher Wirtschaftsfrühstück bei Fitness Schlager: Bürgermeister Mario Abl, Elfriede Säumel (Regionalstellenobfrau der Wirtschaftskammer Leoben) und Andreas Schlager (v.l.).
  • Foto: WOCHE/Kaluza
  • hochgeladen von Verena Riegler

Beim Wirtschaftsfrühstück in Trofaiach stand die "Fitness" der Stadt und der Bevölkerung im Fokus.

TROFAIACH. "In den vergangenen Jahren haben wir vieles erreicht. Wir haben aber auch noch vieles vor", erklärte Bürgermeister Mario Abl im Rahmen eines Wirtschaftsfrühstücks in Trofaiach. Dieses wird ein- bis zweimal im Jahr von der Stadt Trofaiach gemeinsam mit der Wirtschaftskammer abgehalten und soll als Vernetzungstreffen Wirtschaftstreibende zusammenbringen. In Trofaiach wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Aktivitäten für die Wirtschaft und eine positive Innenstadtentwicklung gesetzt. Zuletzt mit dem Projekt "Stadt Up" oder dem bevorstehenden Symposium "Smart-Land". Erst kürzlich wurden diese Bemühungen mit einem Preis der Technischen Universität Wien ausgezeichnet.

Besonderes Trainingserlebnis

Jemand, der ebenfalls viel zur Wirtschaft in Trofaiach beiträgt, ist Andreas Schlager, der sein Premiumstudio Fitness Schlager in der Langenfelderstraße als Austragungsort für das Wirtschaftsfrühstück zur Verfügung gestellt hat. Das individuell abgestimmte Training basiert dort auf einem System bestehend aus drei Säulen: dem elektronischen Zirkel, dem fle-xx-Bereich und der elektronischen Ausdauer. Neben diesem Trainingsangebot soll im Herbst auch das zweite Studio (ehemaliger Billa) neu eröffnet werden. Dort entsteht ein amerikanisches Trainingscenter, das einzigartig in der Steiermark sein soll. Entstehen wird auch eine Laufschule, in der Läufer auf einer speziellen Laufbahn – ausgestattet mit Kameras – ihre Lauftechnik analysieren lassen und anschließend mit einem individuellen Trainingsprogramm optimieren können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen