07.07.2014, 18:29 Uhr

Raus aus der Schule, rein in den Moshpit

(Foto: Aichbauer)

Hunderte Fans rockten begeistert die Oberlandhalle beim "School is Out" Festival in Leoben.

LEOBEN. Um den Schulschluss gebührend zu feiern fand kürzlich in der Leobener Oberlandhalle bereits zum dritten Mal das "School is Out" Festival statt. Das einstige Maturaprojekt von Christoph Kohlbacher und David Leitner, die auch dieses Jahr das Festival organisierten, mauserte sich innerhalb von nur drei Jahren zu einem ernstzunehmenden Musikspektakel. Die diesjährigen Headliner bestätigten dies auch.

Hochkarätige Headliner

Denn mit den Wiener Punk-Rockern von "3 Feet Smaller" und der deutschen Metalcore Formation "Callejon" gastierten zwei wirkliche Stimmungsgaranten in der Oberlandhalle.
Aber nicht nur die Headliner wussten zu begeistern, auch die restlichen Bands konnten mit einer tollen Show vollends überzeugen und sich in die Herzen der knapp 1000 begeisterten Fans spielen. "Wir sind total zufrieden. Es lief alles perfekt und es gab keine unschönen Vorfälle. Jeder war gut drauf und hatte Spaß", sagt Christoph Kohlbacher über "School is Out".
Nachdem im letzten Jahr im Außenbereich nur eine Bar war, wollte man heuer mehr bieten. Erstmals konnten sich die Fans an der "Red Bull Brandwagen Stage" erfreuen und somit auch im Freien erstklassigen Sound genießen.
Leoben hat mit dem "School is Out" ein wirklich starkes Festival, und wird in den nächsten Jahren hoffentlich noch oft tolle Bands in die Oberlandhalle ziehen. -Thewanger-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.