10.03.2017, 12:20 Uhr

Die größte Baumesse der Obersteiermark

Bgm. Kurt Wallner, Messe-Organisator Herbert Schüttbacher, Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner und WKO-Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel am Stand von "Garten- und Geräte-Spezi". (Foto: Freisinger)

An drei Tagen findet auf dem Hauptplatz von Leoben die "Häusbauermesse" statt.

LEOBEN. Ein optimales, abgerundetes Angebot um die Themen "Bauen, Wohnen, Sanieren und Energiesparen" bietet die Leobener Häuslbauermesse. Sie fand diesen Wochenende in der Zeltstadt auf dem Leobener Hauptplatz statt. "Dieser optimale Standort und der ausgewogene Branchenmix haben für ein großes Besucherinteresse gesorgt", zog der Organisator der Messe, "Mr. Häuslbauer" Herbert Schüttbacher zufrieden Bilanz.

Lobende Worte

"Der Leobener Hauptplatz war drei Tage lang ein gut besuchter Marktplatz. Ich danke den Organisatoren, sie haben die wohl größte Baumesse in der Obersteiermark nach Leoben gebracht", betonte der Leobener Bürgermeister Kurt Wallner. ""Der große Branchenmix ermöglicht fachkompetente Information", sagte Elfriede Säumel,
Regionalstellenobfrau der Wirtschaftskammer Leoben.
"Auf dieser Messe haben wir überwiegend Aussteller aus unserer Region, damit fördern und stärken wir die heimische Wirtschaft", betonte Schüttbacher. Und er versprach: "Auch 2018 wird Leoben wieder Schauplatz dieser viel beachteten Fachmesse sein."

Häusbauermesse Leoben

Freitag, 10. März bis Sonntag, 12. März,
Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 9 bis 18 Uhr, Sonntag: 9 bis 17 Uhr. Eintritt frei!

Bilder: Foto Freisinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.