05.06.2017, 13:27 Uhr

Scherübels allererstes Wirtschaftsfrühstück

Wirtschaftsfrühstück in Trofaiach: Unternehmer Herbert Scherübel, Bgm. Mario Abl, WKO-Regionalstellenobfrau Elfriede Säumel, WKO-Präsident Josef Herk (v.l.).

Die Wirtschaftskammer Regionalstelle Leoben lud zum Netzwerken in die Firma Scherübel's Söhnen nach Trofaiach.

Volles Haus bei Scherübel's Söhne GmbH in Trofaiach, als die Wirtschaftskammer zum Wirtschaftsfrühstück lud. Es war das allererste im seit 1921 bestehenden Familienbetrieb. Ob WKO-Präsident Josef Herk, Bürgermeister Mario Abl oder Firmenchef Herbert Scherübel: Allesamt thematisieren sie den Facharbeitermangel in der Steiermark. Über Lösungsansätze wurde intensiv gesprochen. Der Trofaiacher Bürgermeister wünscht sich ein neues Verständnis für die Lehre in den Schulen, Herk setzt auf das WKO-Talentcenter, in dem jeder Steirer und jede Steirerin zwischen 13 und 14 Jahren auf seine Begabungen getestet werden kann. Scherübel bietet in seinem Unternehmen "sinnerfüllte" Arbeitsplätze und verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Bis zum Jahr 2020 will er die Mitarbeiterzahl seiner Firma (derzeit sind es 70) verdoppeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.