Haus Augarten
Süßer Honig mitten in der Leopoldstadt

Stadtimker Roland Koppensteiner kümmert sich um die Honigbienen am Dach des Hauses Augarten
3Bilder
  • Stadtimker Roland Koppensteiner kümmert sich um die Honigbienen am Dach des Hauses Augarten
  • Foto: KWP/ Sarah Bruckner
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Im Haus Augarten leben nicht nur Senioren, sondern auch 150.000 Bienen, die Honig produzieren.

LEOPOLDSTADT. Honigbienen in der Großstadt? Davon gibt es in Wien viel mehr als man glauben mag, auch in der Leopoldstadt. Erst seit Frühling leben tausende Honigbienen am Dach des Hauses Augarten des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser. Die Insekten sind von Stadtimker Roland Koppensteiner. Er kümmert sich um mehrere Bienenstöcke in Wien und produziert seinen eigenen „schlawiener honig“.

Die Senioren des Pensionisten-Wohnhauses freuen sich über die neuen Bewohner. Und wie schmeckt der Wiener Stadthonig? „Der zergeht richtig auf der Zunge und ist unaufdringlich im Geschmack. Sehr fein!“, sagt Herta Moricz vom Haus Augarten.

150.000 Honigbienen

„Ich habe als junger Mann auch geimkert. Unter der Woche war ich auf der Uni, am Wochenende habe ich meine Bienenvölker in unserem Garten auf dem Land versorgt“, erinnert sich Bewohner Alfred Czerny. So kennen es wohl die meisten, dass Bienen hauptsächlich auf dem Land leben. Doch das hat sich die letzten Jahrzehnte geändert – der Trend geht in Richtung Stadtimkerei.

Koppensteiner erklärt, warum: „In der Stadt gibt es eine größere Vielfalt an Blüten, etwa in öffentlichen Parks oder privaten Gärten, und dies über einen längeren Zeitraum hinweg." Gegenüber den Monokultur-Flächen auf dem Land sei dies weitaus bienenfreundlicher.

Inzwischen leben drei Bienenvölker mit je 50.000 Honigbienen auf dem Dach des Wohnhauses im 2. Bezirk. Zudem gibt es mehrere Stöcke in den Häusern Wienerberg, Rosenberg und Hohe Warte. Die Bienenvölker produzieren mehrere hundert Kilo Honig pro Jahr. Kaufen kann man diesen ab Herbst auf den Marktplätzen der Häuser zum Leben.

Kontakt und Informationen

Mehr Infos über die Häuser zum Leben erhalten Sie unter der Telefonnummer 01/313 990 oder direkt hier auf der Homepage der Häuser zum Leben

Details zum Honig von Roland Koppensteiner finden Sie  hier auf der Homepage von Schalwiener-Honig.

Autor:

Kathrin Klemm aus Leopoldstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.