Pensionistenwohnhaus

Beiträge zum Thema Pensionistenwohnhaus

Diese besondere Tafel befindet sich in der Gallitzinstraße in Ottakring
15 12 3

Schönes Wien
Kein Terror wird uns bezwingen!

Wir lassen uns nicht vom Terror unser Leben bestimmen! Wir werden auch weiterhin unsere wunderbare Stadt, unser großartiges Land genießen, durch die Stadt wandern und die Schönheiten Wiens, die Schönheiten Österreichs, bewundern! Kein Terrorist wird uns zwingen, uns vor Angst daheim zu verbarrikatieren! Wenn die derzeitige Pandemie besiegt sein wird, dann werden wir mit unseren Familien feiern, Gaststätten und Cafes aufsuchen und das Leben lebenswert finden! "Unendlich ist, was...

  • Wien
  • Poldi Lembcke
Für das Haus Trazerberg wird momentan ein umfassendes Baukonzept erstellt.

Haus Trazerberg
Mehr Pflegekapazitäten für Pensionisten in Hietzing

Die Zukunft der Pflege in Hietzing scheint gesichert. Die Häuser zum Leben wollen mehr Pflegekapazitäten im Haus Trazerberg schaffen. HIETZING. Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) reagiert auf die wachsende Nachfrage nach Pflegeplätzen in Hietzing. Nachdem von unterschiedlicher Seite der Wunsch nach einer Erweiterung des Hauses Trazerberg geäußert wurde, gab Sozialstadtrat Peter Hacker dem KWP den Auftrag, ein umfassendes Baukonzept für das 1986 eröffnete Haus zu...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
WGKK-Obmann Alois Bachmeier (li.) sowie das Team rund um Dr. Adalbert Strasser (2. von li.) freuen sich darauf, Patienten eine bessere Versorgung anbieten zu können.

Gesundheitszentrum Med 22
Neue Wundversorgung in der Donaustadt

Am Mittwoch, 23. Oktober, eröffnet in der Stadlauerstraße 62 eine neue Gruppenpraxis die auf die Betreuung und Versorgung chronisch wundkranker Menschen spezialisiert ist. Sie soll jährlich zwischen 800 und 1000 Patienten versorgen können. DONAUSTADT.  Die neue Kassenpraxis ist im Gesundheitszentrum Med 22 angesiedelt. Sie bietet einen interdisziplinärer Zugang und soll kurze Wegzeiten ermöglichen. Vor allem Personen mit Diabetes und Gefäßerkrankungen will man ansprechen. "Es freut mich,...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Christian Bunke
Stadtimker Roland Koppensteiner kümmert sich um die Honigbienen am Dach des Hauses Augarten
1 3

Haus Augarten
Süßer Honig mitten in der Leopoldstadt

Im Haus Augarten leben nicht nur Senioren, sondern auch 150.000 Bienen, die Honig produzieren. LEOPOLDSTADT. Honigbienen in der Großstadt? Davon gibt es in Wien viel mehr als man glauben mag, auch in der Leopoldstadt. Erst seit Frühling leben tausende Honigbienen am Dach des Hauses Augarten des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser. Die Insekten sind von Stadtimker Roland Koppensteiner. Er kümmert sich um mehrere Bienenstöcke in Wien und produziert seinen eigenen „schlawiener...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Senioren freuten sich sichtlich über den Familientag.
1 2

Familientag
Das Haus Wieden lud zum Generationenfest

Das Pensionisten-Wohnhaus Wieden lud Eltern, Kinder und Bewohner zum Familientag. WIEDEN. Zur Eröffnung begeisterten die Kids mit einem "Alle meine Entchen-Rap". Für jede Menge Unterhaltung bei den Kids sorgten Spielestationen wie etwa Schmetterlingsteller basteln. Ein aktives Miteinander der Generationen gab es beim gemeinsamen Kegeln und Musizieren. Zur Stärkung verwöhnte das Küchenteam die Besucher mit einer bunten Jause.

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Pfarrer der Pfarre Auferstehung Christi Wolfgang Unterberger (2.v.l.) und Direktorin Mag.a Christine Heissenberger (3.v.r.) mit Bewohnern des Hauses Margareten.
3

St. Anna Kinderkrebsforschung
Pensionisten-Wohnhaus Margareten sammelte über 700 Euro an Spenden

In der Woche vor Ostern konnte man in Margareten Suppe essen und damit Gutes tun. MARGARETEN. Die Mitarbeiter des Pensionisten-Wohnhauses Margareten haben vergangene Woche gegen eine freiwillige Spende hausgemachte Fastensuppe ausgeschenkt. Ein traditionelles Essen in der Fastenzeit. Zahlreiche Besucher aus dem Grätzel, Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter kamen vorbei. Die Aktion wurde zudem von der Bezirksvorstehung Margareten sowie der Pfarre Auferstehung Christi...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Alle Standmieten und Buffeteinnahmen gehen in den Erwerb des Cosy Chairs.
2

Pflegestuhl für Senioren
Neuer Cosy Chair für Pensionisten-Wohnhaus in Döbling

Ein neuer Pflegestuhl soll den Bewohnern das Waschen und Anziehen erleichtern. DÖBLING. Im Pensionisten-Wohnhaus Döbling wird ein "Cosy Chair" für die bessere Pflege der Hausbewohner benötigt. Kostenpunkt: 2.300 Euro. Zur Beschaffung des Stuhls werden nun Generationen-Flohmärkte veranstaltet, wobei die Standmieten der Aussteller und die Einnahmen vom Buffet ausschließlich in den Erwerb des "Cosy Chairs" gehen. Pflegestuhls durch Flohmärkte finanzierenBisher sind 900 Euro zusammengetragen...

  • Wien
  • Döbling
  • Larissa Reisenbauer
Die Fastensuppe wird für den guten Zweck von Mitarbeitern und Direktorin Christine Heissenberger ausgegeben.

St. Anna Kinderkrebsforschung
Pensionisten-Wohnhaus Margareten sammelt Spenden

In der Woche vor Ostern kann man in Margareten Suppe essen und damit Gutes tun. MARGARETEN. Ein traditionelles Essen in der Fastenzeit ist die Fastensuppe. Von Montag, 15. April, bis Freitag, 19. April, schenken die Mitarbeiter des Pensionisten-Wohnhauses Margareten (Arbeitergasse 45) eine hausgemachte Fastensuppe aus – gegen eine freiwillige Spende. Der Erlös des gesammelten Geldes kommt der St.-Anna-Kinderkrebsforschung zugute. „Gemeinsam freuen wir uns in dieser Woche auf zahlreiche...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Weihnachtspäckchen gehören für Susanne Leier und Michaela Wasl auch im Pflegewohnhaus Leopoldstadt dazu.
3

Weihnachtsengerl
Am Heiligen Abend im Dienst

Michaela Wasl und Susanne Leier arbeiten im Pflegewohnhaus Leopoldstadt, und das auch zu Weihnachten. LEOPOLDSTADT. Während die meisten Menschen Weihnachten zu Hause mit ihren Liebsten verbringen, gibt es auch einige, die den Heiligen Abend auf andere Art und Weise verbringen. Zwei von ihnen sind Michaela Wasl und Susanne Leier. Die beiden arbeiten im Pflegewohnhaus Leopoldstadt in der Engerthstraße 154. „Weihnachten weckt viele Emotionen und macht manche Bewohner traurig. Da nehmen wir...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Josef Pribitzer wohnt im Haus Margareten im fünften Stock: "Da hab ich einen schönen Ausblick in den grünen Innenhof."

Als Soldat im Pensionistenhaus

Seit 13 Jahren wohnt Josef Pribitzer im Haus Margareten, macht aber regelmäßige Ausflüge in seinen früheren Beruf und zu seiner Freundin. Seit 13 Jahren wohnt Josef Pribitzer im Haus Margareten. Regelmäßig macht er Ausflüge zu seiner Freundin. MARGARETEN. Josef Pribitzer wurde vor kurzem 81 Jahre alt - im Gespräch wirkt er aber sehr jugendlich. "Das ist ein großes Problem: Hier im Haus Margareten habe ich nicht viele Gesprächspartner, mit denen ich mich gut unterhalten kann." So macht er...

  • Wien
  • Margareten
  • Mathias Kautzky
"Vielen Dank für die Blumen", sagt die Direktorin des Pensionisten-Wohnhauses Alszeile. Franz Schnabel hat es sich verdient.

Pensionistenwohnhaus Alszeile: Vom Schlosser zum Gärtner

Seit Jahren kümmert sich ein Bewohner liebevoll um die Pflege der Gartenanlage im Hernalser Pensionistenwohnhaus Alszeile. HERNALS. Er ist gelernter Maschinenschlosser und leidenschaftlicher Hobbygärtner. Franz Schnabel kümmert sich um die Beete und Pflanzen rund um das Pensionisten-Wohnhaus Alszeile. Die meisten der Beete hat er selbst angelegt – und jedes Jahr werden es mehr. Platz dafür ist vorhanden, immerhin gibt es 6.800 Quadratmeter Grünfläche rund ums Haus. In 204 Einzelwohnungen...

  • Wien
  • Hernals
  • Christian Bunke
Heuer habe ich diese Pracht verpasst. Zum Glück hab ich mir eine Reserve angelegt. ;-)
11

In Reserve

Wo: Haidehof, Rzehakgasse 4, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
9 19 2

Es ist wieder soweit

Wie jedes Jahr ist der herrliche, alte Magnolienbaum im Hof des Pensionistenwohnhauses Haidehof in Simmering voll erblüht und bietet einen wahrhaft atemberaubenden Anblick Wo: Haidehof, Rzehakgasse 4, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Wer daheim seinen Angehörigen pflegt, muss auch die medizinische Versorgung gewährleisten.
1

Gratis: Workshop für pflegende Angehörige

Am Dienstag, den 7. Februar erfährt man im Haus Wieden alles über die Kommunikation mit Demenzkranken. WIEDEN. Die Pflege eines Angehörigen ist nicht einfach. Daher bietet das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser regelmäßig kostenlose Workshops, Vorträge und Diskussionen für pflegende Angehörige an. So auch am Dienstag, 7. Februar: Im Haus Wieden in der Ziegelofengasse 6a findet die Veranstaltung "Der Umgang mit demenziell erkrankten Menschen" statt. Im Mittelpunkt stehen die...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria-Theresia Klenner
Marianne Horwat hat in ihren 14 Jahren am Mühlengrund schon viele Weihnachtsdienste gemacht - und möchten keinen davon missen!
1 7

Weihnachten im Haus am Mühlengrund

Weihnachtsdienst ist für Pflegehelferin Marianne Horwat selbstverständlich. "Da nimmt man schon bei der Diensteinteilung Rücksicht auf Kollegen, die kleine Kinder haben. Als meine beiden Söhne klein waren, habe ich am 24. Dezember auch nicht gearbeitet", erzählt die 57-Jährige. "Diesmal ist es überhaupt so, dass meine ganze Familie Weihnachstdienst macht: Mein Mann ist Fahrer bei den Wiener Linien, ein Sohn studiert Medizin und arbeitet beim Samariterbund und der zweite an der Volksoper."...

  • Wien
  • Liesing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Besinnlich: Im Haus Margareten hält die Weihnachtsstimmung mit etlichen Veranstaltungen Einzug.

So feiern Margaretens Senioren den Advent

Das Pensionistenwohnhaus in der Arbeitergasse hat einiges vorbereitet. MARGARETEN. Weihnachten nähert sich mit großen Schritten und nicht nur auf den Christkindlmärkten herrscht reges Treiben. Auch den Senioren im Bezirk wird im Haus Margareten mit einem dichten Programm das Warten auf das Christkind verkürzt. So bietet am Montag, den 12. Dezember, Plamen Stojanov mit seinem Team ab 15 Uhr ein weihnachtliches Musikprogramm. Geboten wird neben Klassik und Operettenlieder auch das eine oder...

  • Wien
  • Margareten
  • Maria-Theresia Klenner
Franz Szeliansky, Bewohner Pensionisten-Wohnhaus, gießt das Blumenbeet am Loquaiplatz.
1

Nachbarschaftsprojekt: Garteln am Loquaiplatz

Neue Beete stehen vor dem Pensionistenwohnhaus am Loquaiplatz. MARIAHILF. Der Sechste ist um einen Nachbarschaftsgarten reicher: Vor dem Pensionistenhaus am Loquaiplatz stehen seit 18. August fünf Hochbeete. Ihre Entstehung war ein Gemeinschaftsprojekt von Flüchtlingen, der Berufsschule für Gartenbau und Floristik und der Bezirksinitiative "Miteinander in Mariahilf", die für die Kosten aufkam. Um den Inhalt der Beete – also Blumen, Gräser, Beeren und Kräuter – kümmern sich nun die Bewohner...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Theresa Aigner
Martina Gruber mit der 93jährige Margarete Drexler und Ehrenamtskoordinatorin Sabine Burget (Mitte)
4

Gemeinsam plaudern, spazieren, erinnern: Das Pensionisten-Wohnhaus Döbling sucht Ehrenamtliche

Ehrenamtliche Besucher bringen Abwechslung in den Alltag in der Grinzinger Allee DÖBLING. "Ich habe mich in diese alten Menschen verliebt", sagt Martina Gruber auf die Frage, warum sie schon seit vier Jahren regelmäßig im Pensionisten-Wohnhaus Döbling Besuche abstattet. Martina Gruber ist 22, Margarete Drexler ist 93, aber die beiden verstehen sich großartig. „Wir nehmen uns viel Zeit zum Reden, sind bei Schönwetter auf der Terrasse oder im Garten, und wenn Frau Drexler sich fit genug...

  • Wien
  • Döbling
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
7 19 4

Magnolientraum im Pensionistenheim

Alle Jahre im Frühling erfreut die Bewohnerinnen und Bewohner (und natürlich auch das Personal) des Pensionistenwohnhauses Haidehof in Simmering dieser riesige Magnolienbaum mit seinen Blüten. Schade nur, dass diese Pracht so kurzlebig ist. Wo: Haidehof, Rzehakgasse 4, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Florian Hofer und Manuel Bornbaum im Fruchtraum mit den erntefrischen Pilzkulturen.
1 8

Innstraße: StartUp lässt die Pilze sprießen

Die Brigittenauer Firma Hut & Stiel züchtet aus Kaffeesud Speisepilze BRIGITTENAU. Es klingt fast utopisch, was die beiden Studenten Manuel Bornbaum und Florian Hofer machen: Sie züchten in einem alten Keller in der Innstraße Austern-Seitlinge und verwenden als Nährboden Kaffeesud. Begonnen hat alles mit einem Uni-Projekt, einem Praktikum in Rotterdam und schließlich die Suche nach einem Keller. Im Mai 2015 begann dann die Produktion. Bornbaum: „Wir sind ein landwirtschaftlicher Betrieb und...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
11 13 3

Pensionistenwohnhaus Haidehof

Im Hof dieses Pensionistenwohnhauses steht ein schon ziemlich großer Magnolienbaum, dessen Blütenpracht bei den Bewohnern und Bewohnerinnen dieser Einrichtung jedes Jahr im Frühling Begeisterung auslöst.

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck

Für Eltern: Freie Kindergartenplätze in Hietzing

Der im September neu eröffnete Kindergarten im Pensionistenwohnhaus „Trazerberg“, 13., Schrutkagasse 63 (Zugang über Meytensgasse) hat in seinen altersgemischten Gruppen nach wie vor Plätze für Kinder ab 3 Jahren zu vergeben. Das besondere an dem neuen Kindergarten: Aufgrund der Lage kann auch generationsübergreifend gearbeitet werden. Spielen im Freien Zum Kindergarten gehört ein Garten, der direkt von den Gruppen zugängig ist und den Kindern bei jedem Wetter die Möglichkeit zum Austoben...

  • Wien
  • Hietzing
  • Anja Gaugl

Favoriten: Sicherheit für Senioren am Wienerberg

Auf der Neilreichgasse 120 liegt das Pensionistenwohnhaus Wienerberg. Leider rasen die Autofahrer hier auch in der Nebenfahrbahn. Um die SIcherheit der Senioren zu gewährleisten hat der Bezirk beschlossen, eine Fahrbahnanhebung zu errichten, so Gerhard Blöschl, der Vorsitzende der Favoritner Verkehrskommission. Die Arbeiten zu der Tempobremse wurde vor kurzem abgeschlossen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.