Großes Fest zum Schulschluss

Beim Schladminger Stadt- und Schulschlussfest wird den Besuchern einiges geboten.
  • Beim Schladminger Stadt- und Schulschlussfest wird den Besuchern einiges geboten.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Christoph Schneeberger

Maria Sedlak, Hedwig Gebetsroither, Maria Grygiel und Hilde Halb begannen nach dem Zweiten Weltkrieg mit dem Aufbau der Kinderfreunde Schladming.
Jetzt geben die Kinderfreunde unter ihrem Vorsitzenden Karl Müller zum 70-jährigen Bestandsjubiläum ein kräftiges Lebenszeichen.
Sie starten die neue Ära mit dem 1. Schladminger Stadt- und Schulschlussfest am Samstag, 9. Juli, im Stadtzentrum mit Spiel und Sport, Flohmarkt, Glückshafen, Dancing-Star-Bewerb, Disco und Livemusik.
Da das Klubhaus schon in die Jahre gekommen ist, forderte Karl Müller weitgehende Adaptierungen, die bereits voll in Planung sind. Wie bei bisherigen Investitionen suchen die Kinderfreunde auch jetzt wieder Partner, um alle Wünsche realisieren zu können.

Autor:

Christoph Schneeberger aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.