In Memoriam Kajetan Danklmaier: Das Feuer brennt weiter

2Bilder

Die Musikkapelle Aich unter der Leitung von Kapellmeister Johann Kolb jun. lud im vollen A-Quartier zum Konzert.

Das Thema des Abends „In Memoriam Kajetan Danklmaier: Das Feuer brennt weiter“, inspirierte viele Wegbegleiter, Musikanten aus den benachbarten Musikkapellen und Bekannte des langjährigen Kapellmeisters, ins A-Quartier zu kommen. Sie alle und eine große Anzahl von Ehrengästen, hieß Vereinsobmann Michael Kolb herzlich willkommen.

Plötzlicher Tod

Vor einem Jahr, im September 2018, war das Aicher Original, der nicht nur in der Musikkapelle unverwischbare Spuren hinterlassen hatte, sondern auch im örtlichen Geschehen zeit seines Lebens unendlich vieles bewirkt hatte, plötzlich und unerwartet verstorben.
Der erste Teil des Konzerts war voll und ganz Kajetan Danklmaier gewidmet. Die Eröffnungspolka „Das Feuer brennt weiter“ von Ernst Hutter und seinen Egerländern löste bei vielen Gästen starke Gefühlsregungen aus.

Berührende Worte

Bürgermeister Franz Danklmaier, Hans Miller von der Aicher-Herbst-Kultur, Bezirkskapellmeister Hans Koller, Bezirksobmann Josef Pilz, Susi Helm-Doppler von der Aicher Singrunde, Therese Schnedl vom Evangelischen Kirchenchor Gröbming und der Obmann des Musikvereins Aich, Michael Kolb, skizierten mit sehr persönlichen Worten ihre Gedanken und Erlebnisse zu Kajetan Danklmaier.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen