Am Samstag heulen die Sirenen

Mehr als 8.200 Sirenen warnen die Bevölkerung.
  • Mehr als 8.200 Sirenen warnen die Bevölkerung.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Roland Schweiger

Jährlich findet am ersten Samstag im Oktober der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich statt. Mehr als 8.200 Sirenen werden heulen und zwar in der Zeit von 12 Uhr bis 12.45 Uhr.

Nur ein Probealarm

Um die Bevölkerung mit den Signalen vertraut zu machen sowie gleichzeitig auch die Funktion und Reichweite dieser zu prüfen, führt die Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen immer wieder einen österreichweiten Zivilschutz-Probealarm durch.

Bedeutung der Signale

Sirenenprobe: 15 Sekunden gleich bleibender Dauerton
Warnung: 3 Minuten gleich bleibender Dauerton
Bedeutung: Herannahende Gefahr, jetzt soll die Bevölkerung Radiogeräte oder Fernseher (ORF) bzw. Internet (www.orf.at) einschalten, es sind die Verhaltensmaßnahmen zu beachten.
Alarmsignal: 1 Minute lang auf- und abschwellender Heulton
Bedeutung: Gefahr, jetzt sollen schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufgesucht und über Radio oder Fernsehen bzw. Internet durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgt werden.
Entwarnung: 1 Minute gleich bleibender Dauerton
Bedeutung: Ende der Gefahr. Weitere Hinweise über Radio oder Fernsehen beziehungsweise Internet beachten.
Für allfällige Rückfragen stehen auch die Landeswarnzentrale Steiermark unter 0316/877-4444 sowie der Steirische Zivilschutzverband unter 0664/9135850 jederzeit zur Verfügung.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen