Moaralmsee: Ein Naturjuwel

Der Moaralmsee liegt auf 1.827 Meter Seehöhe und gilt als beliebtes Wanderziel.
30Bilder
  • Der Moaralmsee liegt auf 1.827 Meter Seehöhe und gilt als beliebtes Wanderziel.
  • hochgeladen von Tina Tritscher

Die siebente Etappe der Wanderserie der WOCHE Ennstal führt zum Moaralmsee, gelegen bei Haus im Ennstal. Ausgangspunkt der Wanderung ist die Moaralm am Gumpenberg. Über den Wanderweg Nr. 781 ist das Ziel in zirka einer Stunde und 20 Minuten gut zu erreichen. Der erste Teil des Weges führt über eine Forststraße bergwärts, weiter geht es auf Wiesenwegen bis zum Moaralmsee, wo sich der imposante Höchstein (2.543 Meter Seehöhe) spiegelt. Diese leichte Route ist durchaus auch für Kinder geeignet. Ein äußerst beliebter Rundwanderweg ist auch jener von der Krummholzhütte am Hauser Kaibling über die Kaiblingalm zum Moaralmsee.

Weitere Wanderrouten
Der klare Bergsee ist Ausgangspunkt für weitere Wanderungen und Bergtouren wie auf den Höchstein, der über die Filzscharte in rund zwei Stunden bewältigt werden kann. Die Filzscharte gilt außerdem als markanter Punkt, denn hier ist auch eine Tour zur Hans-Wödl-Hütte und dem steirischen Bodensee über die Wanderwege 781 und 782 möglich.

Autor:

Tina Tritscher aus Liezen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.