Helmuth Neuner übergibt
Stift Admont bestellt neuen Wirtschaftsdirektor

25 Jahre lang war Helmuth Neuner für die wirtschaftlichen Geschicke des Stiftes Admont verantwortlich. Nun übergibt er den Posten als Wirtschaftsdirektor.

Auf ihn folgt Franz Pichler, der bislang als Geschäftsführer der Immobilienbetriebe des Stiftes Admont tätig war. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und das entgegengebrachte Vertrauen des Abtes und des Kapitels“, sagt der Raumberg-Absolvent und studierte Jurist. Einen Schwerpunkt seines neuen Aufgabenbereichs sieht Pichler in der Regionalentwicklung. So eröffnet noch in diesem Jahr das Primärversorgungszentrum, eine neue Form der Ärzteniederlassung, wofür das Benediktinerstift als Träger und Initiator auftritt.

Tourismus beleben

Neben der Absicherung der medizinischen Versorgung will Pichler auch die touristische Entwicklung der Region fördern, denn „davon profitiert nicht nur das Stift, sondern alle, die hier leben und arbeiten“, ist sich Pichler sicher.
Ebenso fokussieren will er die Entwicklung des Tochterunternehmens Admonter AG. Hierfür sind in den nächsten Jahren Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe geplant, womit man den Standort weiter absichern und ausbauen will.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen