29.11.2017, 15:11 Uhr

Alpenverein Haus erzählt von Dachstein und Co

Der Dachstein: Silhouette vom Stoderzinken. (Foto: KK)

Der Österreichische Alpenverein war seit seinen Gründungstagen nicht nur mit der Erschließung der Berge, dem Hütten- und Wegebau oder mit Erstbesteigungen befasst, sondern er nahm sich auch um ihre Bewohner und deren Anliegen, um Traditionen und Brauchtum oder um den Schutz eines großartigen Naturraumes an.

Diese Bereiche sind auch immer wieder Themen in "Der Berg". So wird der Leser nicht nur mit aktuellen bergsteigerischen Beiträgen konfrontiert. Die 76. Auflage von "Der Berg" ist bunt, vielfältig und abwechslungsreich.
Die Beiträge aus der Bergwelt von Dachstein und Tauern haben Berg- und Schitouren, Dachsteinhöhlen, Ausrüstung und Alpinservice, Alpinliteratur, Brauchtum, Naturschutz, Historisches sowie die Bergjahre 2017 und 2018 in Bildern zum Inhalt.

Hier erhältlich:

"Der Berg" liegt in den Tourismusbüros der Dachstein-Tauern-Region zur kostenlosen Entnahme auf. Die Zeitschrift kann aber auch unentgeltlich von der ÖAV-Sektion Haus im Ennstal angefordert werden: Ingrid De Menech, Tel.: 0664/ 51 39 290, E-Mail: demenech@aon.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.