08.09.2014, 12:09 Uhr

Diskussion über Leader-Projekt

Der Gemeinderat rund um Bürgermeister Jansky stimmte über eine Weiterführung der "Steirischen Eisenstraße" ab.

Gaishorner Gemeinderat beschloss Teilnahme am Leader-Programm.

Zum vierten Mal in diesem Jahr tagte vergangene Woche der Gemeinderat von Gaishorn am See.

LEADER-Projekt

Neben zwei Zuschreibungen von Gemeinde-Grundstücken an Privatpersonen stand auch die Teilnahme am LEADER-Projekt 2015 - 2022 auf der Tagesordnung. Gaishorn nahm bereits zuvor an dem von der EU geförderten Projekt "Steirische Eisenstraße" teil und hatte im Zuge dessen die "Erlebniswege Palten-Liesingtal" implementiert. Nun stimmte der Gemeinderat rund um Bürgermeister Manfred Jansky über die Weiterführung dieses Projektes ab.
Die Mehrheit stimmte dafür, es gab jedoch auch Gegenstimmen im Rat. So war auch von einer "Verschwendung von Geld ohne sichtbaren Nutzen" die Rede.

Weiters diskutiert

Als weitere Tagesordnungspunkte wurden unter anderem die Sanierung der Straßenbeleuchtung und der Nachtragsvoranschlag für das Jahr 2014 behandelt. Während man den vorliegenden Nachtragsvoranschlag mit drei Gegenstimmen genehmigte, beschloss man bezüglich der Straßenbeleuchtung, noch weitere Angebote einzuholen, ehe man sich auf etwas Konkretes festlege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.