Gymnasialspiele waren wieder ein voller Erfolg

82Bilder

"Ich bin absolut zufrieden mit der schauspielerischen Leistung", ist Regisseur Karl-Heinz Zangl stolz über die Darbietungen. "Es ist eines der schwierigsten Stücke, das wir jemals aufgeführt haben." An fünf Tagen brachten die 35 Schüler des Herta Reich Gymnasiums Mürzzuschlag heuer das Stück "Der Volksfeind" von Henrik Ibsen, welches 1883 uraufgeführt wurde, auf die Bühne. Inhaltlich bot das Stück einen Kampf um die Pressefreiheit und dazu passend wurde das Bühnenbild von Frieder Klein gestaltet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen