Rüsthausfest mit Herbstmarkt

27Bilder

Von Angelina Koidl
80 kg Zwiebel und Fleisch wurden beim Rüsthausfest mit Herbstmarkt der FF Langenwang für die Besucher in der Gulaschkanone zubereitet. Übrig geblieben ist davon nichts. Viele waren am Samstag gekommen, um bei Grillhendln, Sturm, Kastanien und jeder Menge Musik mit der Feuerwehr zu feiern. Nicht nur das 140-Jahr Jubiläum der FF Langenwang, sondern auch die Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges. Eine Abordnung aus Politik und Wirtschaft war gekommen, um den Mitgliedern der Feuerwehr zu gratulieren. Feuerwehrmitglied Rudolf Hainz bekam die Dienstmedaille für 70; Sepp Schwarzenegger für 40 Jahre Feuerwehrwesen, Gernot Korak ein Verdienstzeichen überreicht. Für Kinder gab es auch vieles zu erleben. Neben einer Hüpfburg, die immer sehr gut besucht war, konnten die kleinen Besucher mit den Langenwanger Pfadfindern bei Lagerfeuer Brot backen und basteln. Auch der Herbstmarkt lud mit regionalen Schmankerln und unterschiedlichem Kunsthandwerk zum Verweilen ein.

Autor:

Angelina Koidl aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.