Bezirksgeneralversammlung 2019
Blasmusikbezirk Mürzzuschlag resümiert das Jahr 2018

6Bilder

Vergangenen Samstag, fand in der Kulturhalle Allerheiligen die jährliche Bezirksgeneralsversammlung des Blasmusikverbandes Mürzzuschlag statt.

Erfreut über 76% Anwesenheit der Delegierten, begrüßte Bezirksobmann Christoph Bammer den Landtagsabgeordneten Stefan Hofer, den Vertreter des steirischen Blasmusikverbandes Landeskassier Franz Muhr sowie zahlreiche Bürgermeister aus dem Bezirk und eröffnete die Generalversammlung, musikalisch begleitet von der Werkskapelle voestalpine Tubulars Stadt Kindberg.

Bammer resümierte, „Der Mitgliederstand sei stabil und erfreulicherweise verzeichnet man einen Anstieg an über 30-jährigen Musikern. Die Statistik weist wieder mehr Musikschüler aus und auch die Probenbilanz der Vereine ist gestiegen“. Lobende Worte gab es für die tolle Organisation und Durchführung aller Veranstaltungen und für die starke Präsenz seines Musikbezirks bei Landesbewerben.

Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 207 Ausrückungen aller Kapellen verzeichnet und 2 Musikvereine waren darüber hinaus erfolgreich im Ausland vertreten. Bezirksstabführer Günter Zechner freute sich über die tollen Leistungen der Kapellen bei den vergangenen Marschwertungen und gratulierte der Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach zum Sieg beim Landesbewerb „Musik in Bewegung“. Verdientes Lob gab es ebenso für den Musikverein Langenwang, der im vergangenen Jahr ein hervorragendes Bezirksmusikertreffen auf die Beine stellte.

Zufrieden berichteten die jeweiligen Funktionäre von den zahlreich organisierten Veranstaltungen: der Leistungsabzeichenprüfung in der Musikschule Krieglach, dem Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ im Volkshaus Wartberg, das Bezirksjugendlager in Bruck und die Konzertwertung in Langenwang.

Vor allem die Konzertwertung, bei der 10 Kapellen wieder sehr gute Resultate erbrachten zeigte abermals die guten Leistungen und Aktivitäten der Vereine aus dem Bezirk. Das bestätigt ebenso die jährliche Steirische Panther Verleihung, bei der unsere Kapellen immer vertreten sind.

Gegen Ende der Versammlung wurden einige langdienende Funktionäre mit Ehrungen überrascht.
So bekamen Gertraud Schöggl (Musikverein Langenwang) und Andreas Seiser (Musikverein Edelweiß Mürzsteg) die Goldene Ehrennadel und Joachim Hochörtler (Musikverein Allerheiligen/Mürzhofen) das Verdienstkreuz in Silber verliehen. Ebenso überrascht wurde auch Ehrenmitglied Anton Froihofer (MV Langenwang) mit einer Glaslyra zu seinem 75. Geburtstag.

Der Bezirksobmann bedankte sich bei allen Funktionären und Vertretern der Kapellen für Ihre Tätigkeiten und die gute Zusammenarbeit im Bezirk und freut sich auf ein ereignisreiches Jahr 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen