Die Hohe Veitsch immer im Fokus

Sein Lieblingsmotiv und -berg: die Hohe Veitsch. Herbert Podbressnik ist seit Jahrzehnten begnadeter Naturfotograf und Bergfex.
2Bilder
  • Sein Lieblingsmotiv und -berg: die Hohe Veitsch. Herbert Podbressnik ist seit Jahrzehnten begnadeter Naturfotograf und Bergfex.
  • hochgeladen von Angelina Koidl

Der Veitscher Herbert Podbressnik ist seit Jahrzehnten begnadeter Naturfotograf und Bergfex. Sein Lieblingsmotiv und -berg: die Hohe Veitsch. Auf seinem Hausberg war der 75-Jährige bereits 4.865 Mal. Podbressnik ist seit über 40 Jahren bei der Bergrettung Veitsch, davon war er 25 Jahre lang Ortsstellenleiter, zehn Jahre auch Gebietsleiter. Außerdem erledigt er für den Österreichischen Touristenklub auf der Hohen Veitsch sämtliche Markierungen.
Herbert Podbressnik lernte im Veitscher Magnesitwerk Elektriker und ging mit 52 Jahren auch in diesem Unternehmen in Pension. Podbressnik ist verheiratet und hat zwei Töchter. Die Liebe zum Bergsteigen entdeckte er bereits im Alter von zehn Jahren. Schon damals war er regelmäßig auf der Hohen Veitsch unterwegs. "Durch das Bergsteigen habe ich zu fotografieren begonnen. Am Anfang bin ich einfach über das Plateau gegangen und habe den Ausblick und die Natur genossen. Durch das Fotografieren habe ich die Schönheit der Natur noch intensiver wahrgenommen", erklärt Podbressnik.
Auf Fotos festgehalten hat er alles, was es in den letzten 35 Jahren in Veitsch zu sehen gab. Jedes Jahr lud der 75-Jährige zu Foto-Vorträgen, wo das Beste aus Veitsch, aber auch von seinen vielen Touren im Ausland zu sehen war. Im Eigenverlag veröffentlichte er 2006 sogar ein eigenes Buch mit Aufnahmen von und aus Veitsch. Mit seinen Fotografien holte er sich auch viele Preise. Einige gemeinsam mit dem Fotoclub der Naturfreunde Kindberg, wo Podbressnik Mitglied ist, einige aber auch alleine. "Der schönste Erfolg war der Sieg eines Wettbewerbs eines deutschen Bergsteigermagazins. Der damalige Gewinn war eine Leica-Kamera, die kostete früher 25.000 Schilling", erzählt Podbressnik.

Hohe Veitsch in Bildern

Bis zu Ostern soll ein weiteres Fotobuch mit Aufnahmen von der Hohen Veitsch fertig werden. "Ich will mich nicht selber loben, aber ich habe so viele schöne Aufnahmen, dass ich einfach einen weiteren Bilderband nur mit Fotos von der Hohen Veitsch machen muss", sagt Podbressnik.
Zehn Jahre lang besuchte der Veitscher Kurse des bekannten Fotografen und Alpinisten Hans Gsellmann, war mit ihm gut befreundet. Auch bei Heinz Zak absolvierte er einige Workshops. Die Leidenschaft seiner beiden Hobbys Bergsteigen und Fotografieren weiß eine Geschichte aus jungen Jahren perfekt zu zeigen: "Einen Sommer lang bin ich fast jeden Tag auf die Hohe Veitsch gegangen. Ich wollte unbedingt ein Foto von einer Gams mit der Sonne im Hintergrund haben", erzählt Podbressnik.
Die Leidenschaft für die Berge teilt Herbert Podbressnik mit seiner Frau. Gemeinsam haben sie viele Touren gemacht. Und sein Tourenbuch beinhaltet beeindruckende Zahlen: 4.865 Mal war Podbressnik bereits auf der Hohen Veitsch. 2.660 Mal war er auswärts, auch im Ausland, auf Bergen unterwegs. "Da waren auch einige 6.000er dabei. Altersbedingt geht jetzt nicht mehr so viel. Ich habe ein bisschen zurückgeschaltet", so Podbressnik. So war er im Vorjahr "nur" 50 Mal auf der Hohen Veitsch unterwegs.

Sein Lieblingsmotiv und -berg: die Hohe Veitsch. Herbert Podbressnik ist seit Jahrzehnten begnadeter Naturfotograf und Bergfex.
Bergrettungsmann ist Podbressnik seit über 40 Jahren.
Autor:

Angelina Koidl aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.