Anzeige

Alpakas im Mürztal
Rasenmäher mit flauschigem Fell

Die kuscheligen Gefährten liefern feinste Wolle.
  • Die kuscheligen Gefährten liefern feinste Wolle.
  • Foto: Bernhard Hofbauer
  • hochgeladen von Woche Mürztal

Flauschiges Fell, strubbeliges Kopfhaar, glänzende Augen – Alpakas sind einfach entzückend und vermögen die Herzen von Jung und Alt zu erweichen. Dabei ist es nicht nur der süße Blick, der jedermann verzückt, sondern die wolligen Gesellen aus dem Hochland Südamerikas bestechen auch durch ihre neugierige, sanfte und liebevolle Art. Das ist der Grund, warum man sie immer häufiger bei uns trifft. Sie mähen den Rasen, erfreuen Besitzer und Gäste und werden häufig zur Begleitung auf Wanderungen mit Kindern eingesetzt.

Warme, weiche Wolle

Die hervorragenden Futterverwerter stehen ganzjährig auf der Weide und benötigen lediglich im Winter einen offene Behausung. Die Kälte macht ihnen kaum zu schaffen – im Gegensatz dazu sind sie hitzeempfindlich. Daher wird im Frühjahr geschoren, wobei das flauschige Kleid dann zu Wolle verarbeitet wird.
Das Vlies von Alpakas ist im Vergleich zu jenem vom Schaf deutlich feiner. Die Wolle kratzt daher so gut wir gar nicht, wobei sie trotzdem hervorragend wärmt.
Nach der Schur wird die Wolle in Qualitäten sortiert und gereinigt. Das Vlies vom Rücken wird zum Spinnen geschickt. Die so gewonnene edle Strickwolle, aus der sich Hauben, Handschuhe, Schals oder Socken fertigen lassen, wird im Knäuel verkauft. Besonders schön kommt die Qualität in den Naturfarben zur Geltung, aber auch die Einfärbung mit Pflanzenfarben ist möglich. Aus dem Vlies von Hals und Oberschenkel werden Polster, Decken oder Hausschuhen verarbeitet und die restliche Schur dient als Gartenwolle oder zur Herstellung von Seifen.

Ermöglicht durch:

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen