Fußball Landesliga
DSV Leoben landet Transferkracher und verpflichtet „Mo“ Idrissou!

Mohamadou „Mo“ Idrissou wird künftig im Dress des DSV Leoben spielen.
3Bilder
  • Mohamadou „Mo“ Idrissou wird künftig im Dress des DSV Leoben spielen.
  • hochgeladen von Thomas Dormann

Die Saison 2018/19 in der steirischen Fußball-Landesliga ist erst seit wenigen Tagen beendet, jetzt dreht sich das Transferkarusell und dem DSV Leoben gelang heute der erste Top-Transfer.
Mit Mohamadou „Mo“ Idrissou ist dem DSV unter Vereinsobmann Edi Lieber ein wahrlich dicker Fisch ins Netz gegangen. Der 39-jährige Kameruner ist im internationalen Fußball kein Unbekannter, er spielte unter anderen bei Hannover 96, MSV Duisburg, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, Maccabi Haifa, KFC Uerdingen 05 und insgesamt 39 Spiele (sechs Tore) in Kameruns Nationalteam. Höhepunkt seiner Nationalmannschaftskarriere war der zweite Platz beim Confederations Cup 2003.
Zuletzt spielte Idrissou in der Regionalliga West beim FC Kufstein und erzielte in 26 Spielen 15 Tore.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen