Mürzer holten 16 Titel

Die Athleten der MLG Mürzzuschlag.

Bei besten Wettkampfbedingungen gingen am Wochenende auf der Mürzzuschlager Sportanlage die Steirischen Leichtathletik Meisterschaften der Klassen weiblich U14, U16, U18 und AK Frauen sowie männlich U14, U16, U18 und AK Männer über die Bühne. Die Athleten der MLG Sparkasse Mürzzuschlag konnten bei diesen Wettkämpfen 16 Meistertitel erringen. Herausragend war Florian Nothnagl, der in der Klasse MU18 sowohl den Diskuswurf, den Hammerwurf als auch den Speerwurf für sich entscheiden konnte. In letzterer Disziplin schaffte er mit 54,49 Metern einen neuen steirischen Rekord.
Weitere steirische Meistertitel errangen folgende MLG Athleten: Jakob Mandelbauer (100 m AK Männer, 110 m Hürden AK Männer), Jamie Schrittwieser (60 m U14 männlich), Jakob Kainz (800 m U14 männlich), Julia Erlacher (100 m Hürden AK Frauen), Tina Blümel (Hochsprung U18 weiblich), Nina Erlacher (Speerwurf U18 weiblich), Magdalena Mirtl (Speerwurf U16 weiblich), Anja Kern (60 m U14 weiblich, 60 m Hürden U14 weiblich), Hanna Nothnagl (Vortexwurf U14 weiblich). Auch in der 4x100 m Staffel der Männer und in der 4x100 m Staffel der Frauen erliefen die ALG Athleten die Goldmedaille.

Autor:

Angelina Koidl aus Mürztal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.