Neustart
Ex Ibamali-Chef eröffnet neues Lokal in Kindberg (+ Video)

Mit Stolz und riesiger Vorfreude präsentiert Dominik Almer sein neues Lokal "Gwölb" in Kindberg. Am 21. Mai wird eröffnet.
2Bilder
  • Mit Stolz und riesiger Vorfreude präsentiert Dominik Almer sein neues Lokal "Gwölb" in Kindberg. Am 21. Mai wird eröffnet.
  • Foto: Hofbauer
  • hochgeladen von Bernhard Hofbauer

Das ehemalige "Je Salue" und zuletzt "Admiral" wird unter dem Namen "Gwölb" in Kindberg neu eröffnet.

Trotz einer der wohl herausforderndsten Phasen in der Gastronomie hat der Stanzer Dominik Almer an seinem großen Traum festgehalten. Läuft alles wie geplant, eröffnet der 31-Jährige am 21. Mai das Pub-Café "Gwölb" in Kindberg.

Mischung aus Pub und Café

Der Standort seiner Wahl hat schon eine lange Geschichte. Früher war das "Je Salue" allseits beliebter Treffpunkt, zuletzt wurde das Lokal von Admiral Sportwetten betrieben. Nach einigen Jahren Dürre erstrahlt das Gewölbe in der Bahnhofstraße nun wieder in neuem Glanz. "Wir haben im September mit dem Umbau begonnen, eigentlich wollten wir schon im November aufsperren, aber das war, wie wir alle wissen, nicht möglich", erzählt der ehemalige Ibamali-Chef aus der Stanz. Die Zeit seither hat der Gastronom mit Werksarbeit in Breitenfeld und der Voestalpine überbrückt. "Die Arbeit ist gut, es war aber immer mein Ziel, ein eigenes Lokal zu besitzen. Am 14. Mai habe ich meine letzte Schicht, danach geht's bald los", freut sich der leidenschaftliche Wirt auf das Aufsperren.

Lokal für Alte, Junge und alle dazwischen

Durch seine Zeit im Pub in der Stanz hat sich Almer schon vor der Eröffnung ein gewisses Stammpublikum erarbeitet. Hoffnung setzt er auch in die Noch-Arbeitskollegen aus der Voestalpine. "Im 'Gwölb' wollen wir den Gästen eine Mischung aus Pub und Café bieten. Jeder ist herzlich willkommen. Wir haben fantastischen Kaffee und Kuchen für die Vormittagsgäste und frisch gezapftes Guinness für den Pubcharakter", erzählt Almer. An den Wochenenden kann sich der junge Gastronom auch Parties mit DJs und Live-Bands vorstellen.

Unter Einhaltung sämtlicher Sicherheitsstandards wird das Lokal vorerst allerdings nur von 10 bis 22 Uhr geöffnet sein. Sonntag und Montag ist Ruhetag. Unterstützung erhält Almer von der Konditorin Sabrina Leisser, die jeden Mittwoch und Freitag zum "Törtchentag" lädt. "Wir sind gut vorbereitet. Jetzt kann es endlich losgehen", freut sich Almer auf zahlreiche Gäste.

Für nähere Infos geht's HIER zur Facebook-Seite des Lokals

Mit Stolz und riesiger Vorfreude präsentiert Dominik Almer sein neues Lokal "Gwölb" in Kindberg. Am 21. Mai wird eröffnet.
Das ehemalige "Je Salue" und Admiral ist nun das Gwölb.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen