Karriere mit Lehre: Die Kombi bringt's

Matura und Lehre verbinden und profitieren.
  • Matura und Lehre verbinden und profitieren.
  • Foto: Raths/Fotolia
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Steirische Lehrlinge können neben ihrer Lehre seit dem Jahr 2009 kostenlos die Berufsreifeprüfung absolvieren.
Der Matura gleichgestellt, ermöglicht ihnen die Reifeprüfung den Zugang zu Universitäten, Kollegs, Fachhochschulen und vielen weiteren Bildungswegen. Die Verbindung einer praktischen Fachausbildung und einer soliden Allgemeinbildung auf Maturaniveau eröffnet den jungen Fachkräften dementsprechend viele berufliche Möglichkeiten.

Verschiedene Modelle
Die Matura-Vorbereitungskurse können über zwei verschiedene Modelle absolviert werden. Das Arbeitsmodell, bei dem die Unterrichtszeiten während der Arbeitszeit stattfinden oder das Freizeitmodell, bei dem der Unterricht in der arbeitsfreien Zeit, also abends, stattfindet. Findet die Maturavorbereitung im Zuge des Arbeitsmodells statt, gilt es mit dem Lehrbetrieb zu klären, ob die Unterrichtszeit als Teil der Lehre angesehen wird oder nicht. Sieht der Lehrbetrieb die Maturavorbereitung nicht als Teil der Lehre an, kann die Lehrzeit um jene Zeit verlängert werden, die der Lehrling für den Unterricht benötigt. Ein bestehendes Lehrverhältnis und zumindest eine Teilprüfung der Lehrabschlussprüfung sind die Voraussetzungen, um eine Lehre mit Matura absolvieren zu können. Die Reifeprüfung beinhaltet die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch sowie den Fachbereich, der sich am Lehrberuf orientiert. Zumindest eine Teilprüfung davon muss vor der Lehrabschlussprüfung (LAP) abgelegt, die restlichen können bis spätestens fünf Jahre danach absolviert werden.

Matura mit 20
Wurden alle vier Teilprüfungen positiv abgelegt, erhält der Lehrling das Maturazeugnis ausgehändigt. Es können jedoch maximal drei Teilprüfungen während der Lehrzeit gemacht werden. Die letzte Teilprüfung kann erst nach einer positiven Lehrabschlussprüfung und frühestens ab dem vollendeten 19. Lebensjahr erfolgen.

>> Hier geht es zum gesamten Sonderthema!

Ermöglicht durch:

Autor:

Steiermark WOCHE aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.