03.10.2017, 08:04 Uhr

Mürzzuschlager Museen bereit für eine lange Nacht

Historische Lok-Montagehallen im Südbahnmuseum. (Foto: ÖBB)

Am 7. Oktober findet in ganz Österreich bereits zum wiederholten Male die „ORF-Lange Nacht der Museen“ statt.

Mit dabei sind auch heuer wieder die Ausstellungswelten Mürzzuschlag, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 18 Uhr ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer öffnen.
Im Brahms-Museum haben Besucher unter anderem die Möglichkeit, eine musikalische Wanderung durch die Sommerfrischen von Brahms in Pörtschach, Ischl, Mürzzuschlag und vielen anderen Gegenden zu erleben. Das Brahms-Museum in Mürzzuschlag ist das einzige seiner Art in Österreich und wurde bereits mit zahlreichen Museumspreisen ausgezeichnet.
Die Eisenbahn-Erlebniswelt im Südbahn-Museum direkt am Bahnhof Mürzzuschlag lädt zu einer stimmungsvollen Zeitreise von Wien nach Triest. Aufgrund von Umbauarbeiten ist auch das Wintersportmuseum zu Gast im Südbahnmuseum. Zum 70. Geburtstag ist dieses mit einer Fotoausstellung vertreten.
Das Kunsthaus Mürz bietet den Besuchern zeitgenössische Kunst sowie Architektur und Design. Ab 19.30 Uhr findet dort auch ein Poetry Slam statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.