29.09.2014, 22:03 Uhr

"Der Alpler Peterl"

Jakob Hiller und Irene Pfleger feierten die "Taufe" ihres gemeinsamen Buches.

Das Kulturreferat der Marktgemeinde Krieglach lud gemeinsam mit dem Roseggerbund "Waldheimat" und den Künstlern letzten Donnerstag zur multimedialen Präsentation. Mit Lesungen von Daniel Doujenis ("Jakob der Letzte") und Hannes Graf, musikalisch begleitet von Fritz Plott, wurde "Der Alpler Peterl" den begeisterten Besuchern vorgestellt. Basierend auf authentischen Textpassagen und Original-Zitaten Roseggers wurden "Gedanken weitergedacht" und "Geschichten weitererzählt". Alpler Charaktere, die zeichnerisch von Irene Pfleger umgesetzt wurden, hat Jakob Hiller in digitale Kunstfotografie eingefügt. Im Anschluss wurden bei der Vernissage die Werke feierlich enthüllt. "Der Alpler Peterl" ist im gut sortierten Buchhandel und bei den Autoren erhältlich. Die außergewöhnlichen Bilder werden im Foyer der Marktgemeinde Krieglach ausgestellt und sind käuflich zu erwerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.