Rosegger

Beiträge zum Thema Rosegger

Das Roseggerhaus (1.588 m) auf der Pretulalpe hat seit 26. Juni einen neuen Pächter.
2

Schutzhaus Rosegger
Wiener als neue Pächter auf der Pretul

Die neuen Hüttenwirte sind Gastronomen und Kulturschaffende aus Wien mit einem starken Bezug zum Mürztal und in die Prein. Das neue Schutzhüttenteam ist eine bunte, internationale Mischung aus aller Frauen und Herren Länder. Johannes Wegenstein und sein Zwillingsbruder Joachim Wegenstein sind Schweizer, Lisa Wegenstein liebt die Berge und das Meer und ihre Heimatstadt Wien. Rodolfo Restrepo und Hector Lopez werden viel Zeit auf der Pretul verbringen. Beide kommen aus den 2800 Meter hohen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Historisch: An der Ecke zur Elisabethinergasse stand ein bescheidener Bau, der 1848 eine zinnenbekrönte Schutzmauer erhielt.
2

Einst & Jetzt Teil 4
Roseggerhaus: Peter Rosegger als politisches Signal

Wo jetzt das Roseggerhaus ist, war einst das Militärsammeltransporthaus. Die Annenstraße war nicht immer ein Sorgenkind. In früheren Zeiten war die nach der Gemahlin von Kaiser Ferdinand benannte Straße eine Prachtstraße. In der heutigen Form entstand sie Mitte des 19. Jahrhunderts als direkte Verbindung zum Bahnhof und nach Eggenberg. "1913/14 wurde an der Ecke zur Elisabethinergasse das Roseggerhaus errichtet, zuvor stand dort ein bescheidener Bau, das Militärsammeltransporthaus", weiß...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
3

Roseggerplaudereien in Langenwang im Siglhof
Radioliebling Werner Ranacher trifft Buchliebling Franz Preitler

ORF Steiermark Moderator Werner Ranacher und Autor Franz Preitler sind in Steiermark längst keine Unbekannten mehr. Beide kommen aus dem Mürztal und kennen sich bereits seit sehr langer Zeit, erwähnt Werner Ranacher, der den Autor immer wieder gerne ins Studio zur Buchbesprechung holt und heuer sogar zum Literaturfrühstück beim Moser Graz inverviewte und den derzeitigen Roseggerbundobmann zu seinem ersten Auswärtstermin nach Preding einlud. Nun erfolgte die Gegeneinladung - gemeinsam lasen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
3

Literarischer Streifzug durch das Leben Peter Roseggers
Mein Weltleben

Das Kulturreferat Aflenz und der Roseggerbund Waldheimat laden am 16.4. 2019 um 19:00 Uhr in Hotel Karlon in Aflenz ein zum literarischen Streifzug mit Text und Bild durch das Leben von Peter Rosegger. Der frisch gewählte Obmann Franz Preitler liest aus seinem neuen Werk "Rosegger für Eilige". Weitere Mitwirkende sind der Alt-Obmann Hans Reischl, die Obmannstellvertreter Irene Pfleger und Matthias Täubl sowie Jakob Hiller. Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch. Im Anschluss gibt es...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Kultur Literatur Regional
Der designierte Obmann Franz Preitler und Johann Reischl (rechts).

Roseggerbund Obmannwechsel
Roseggerbund: Neuer Obmann

Nach 30 Jahren als Obmann des Roseggerbundes verabschiedet sich Johann Reischl mit 71 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Bei der Mitgliederversammlung am 8. März kann er frohen Herzens gehen, hat er doch mit dem Literaten Franz Preitler einen geeigneten potenziellen Nachfolger gefunden. Preitler möchte versuchen ein Obmann zu sein, der seinem Team Vertrauen schenkt und nach dem vergangenen Jubiläumsjahr auch ganz im Sinne von Peter Rosegger agieren, nämlich „mit weniger Hast und mehr...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Kursana Bewohner Andreas Gerstl besuchte anlässlich Peter Roseggers 100. Todestags die bekannte Waldschule.
3

Herzenswunsch geht in Roseggers Waldschule in Erfüllung
Gemeinsamer Ausflug Wiener Senioren in die steirische Waldheimat

In jedem Menschen schlummern Träume: Noch einmal zum Lieblingsplatz der Kindheit zu reisen, Aktivitäten der Jugendjahre zu wiederholen oder die Inspirationsorte eigener Idole kennenzulernen. So ging es auch Andreas Gerstl, Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli. Unlängst wurde sein Herzenswunsch tatsächlich wahr: Anlässlich des 100. Todestags des bekannten Schriftstellers Peter Rosegger besuchte er gemeinsam mit anderen Kursana Bewohnern dessen steirische Waldheimat zwischen Mürz- und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Christian Barwig
1 14

Mariazeller "Roseggernacht in Tracht" - Im Zuge der 70 Jahre Stadterhebung

Am Donnerstag, den 12. Juli fand in Mariazell der Galaabend "Roseggernacht in Tracht" mit vielen Gruppen, Schmankerln und Erzählungen rund um Peter Rosegger statt. Franz Preitler, der bekannte Roseggerautor und Schreiber über seine Heimat erzählte, wie es dazu gekommen ist, dass der kleine Peterl erstmal nach Mariazell gekommen ist. Es war durch einen Unfall - Rosegger kannte den Gnadenort bereits aus den Bildern in den Gebetbüchern und besuchte laufend Mariazell und schrieb in seinen Werken...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Kultur Literatur Regional
9

Mürzzuschlag, der Schlüssel zur Steiermark

Franz Preitler, Roseggerautor und Herausgeber der Erzählserie „Was... erzählt“ besuchte am 30. Juni die Postkartenreise in Mürzzuschlag, zu deren Stationen ein Teil aus seinem historischen Ansichtskartenbestand stammt. „Mir ist Mürzzuschlag sehr wichtig und in fast jedem meiner Bücher kommt stets Mürzzuschlag vor", so Preitler und "Nicht zu vergessen die Schruf-Biografie und die Tragödie um Franz Hervay und seine Tamara. Natürlich auch im aktuellen Waldheimatbuch "Was die Waldheimat erzählt"....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
Der steirische Volksschriftsteller Peter Rosegger
1

Zum 100.Todestag von Peter Rosegger am 26.Juni

Geboren wurde Peter Rosegger im Juli 1843 am Alpl bei Krieglach. Seine Eltern waren Bergbauern am Klumpeneggerhof in Alpl. Seine Kindheitserlebnisse beschrieb er im Buch "Als ich noch der Waldbauernbub war" (1902). Als Jugendlicher machte er eine Schneiderlehre. Durch Förderer bekam der junge Peter Unterstützung durch den Bierindustriellen Reininghaus und anderen und konnte so seinen Berufswunsch Schriftsteller verwirklichen. Er lebte auch in einer Stadtwohnung in Graz. Später baute er ein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
3

Peter Rosegger 1843 bis 1918 "Was geblieben ist"

Heute jährt sich der 100. Todestag des steirischen Heimatdichters Peter Rosegger! Er hat sehr viele Spuren hinterlassen. Ebenso gibt es sehr viel über ihn zu schreiben und zu lesen, Sonnenseiten und Schattenseiten haben den Literaten aus der Waldheimat begleitet - Vieles, was er kritisch betrachtete, hat sich bewahrheitet Etliches aber auch nicht; so war er ein Kind seiner Zeit und diese war von Anfang an sehr schwer! Rosegger war ein Mensch, der sich nicht nur in seinen Büchern mitteilte,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
Blühende Landschaft, so weit das Auge reicht
1 2

Almrunde Rosegger's Waldheimat

Der Kneipp Aktiv Club Mürz, Leitung Hilde Kaiser, unternahm bei  angenehmem Wanderwetter eine Rundwanderung, die zu den schönsten Natur- und Aussichtsplätzen am Alpl führte. Naturnahe, bunte und artenreiche Naturflächen mit deren Blütenpracht waren eine Augenweide für die Wanderer .

  • Stmk
  • Mürztal
  • Rupert Kandlbauer
1 3

Rosegger - CD Vorstellung

Peter Rosegger lebte hier in der Burggasse drei Jahrzehnte lang. Gestern gestattete der neue Besitzer, sie für einen einzigartigen Abend dem gespannt lauschenden Publikum zu öffnen: für die CD Premiere "Waldheimat und Weltwandel". Der großartige Martin Ploderer las einige Stücke der von ihm besprochenen CD, bestehend aus von Gerald Schöpfer ausgewählten Texten, pointiert, ausdrucksstark, berührend. Dazwischen spielte die vorzügliche Harfenistin Magdalena Fürntratt Harfen-Miniaturen &...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Bernhard Valta
Der Autor vor Ort am Alpl beim Geburtshaus
2 2

Welttag des Buches: "Was die Waldheimat erzählt"

Der Verkaufsstart für den aktuellen Bild- und Erzählband "Was die Waldheimat erzählt" fällt genau auf den Welttag des Buches, wie passend.  In dem neuen Band bringt der Mürztaler Autor Franz Preitler sehr viel über und rund um Peter Rosegger und seine Waldheimat seiner Leserschaft Nahe. Die Vorwörter stammen u.a. vom LH der Steiermark und den Bürgermeister der Gemeinden Krieglach und Langenwang. Die Fotoaufnahmen stammen vom Langenwanger Markus Haas-Rossegger, die Grafiken vom Kapfenberger...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional
6

Was die Waldheimat erzählt - zum 100. Todestag des steirischen Dichters.

Der bekannte und beliebte Autor Franz Preitler bringt passend zum 100. Todestag des Heimatdichters Peter Roseggers 1843-1918 sein 18. Buch auf den Markt. "Was die Waldheimat erzählt" - Sagen, Legenden und Begebenheiten rund um die Waldheimat und Peter Rosegger. Natürlich darf die Langenwanger Geschichte "Als ich Christtagsfreuden holen ging" nicht im Buch fehlen. Auch heuer veranstaltet das Kulturreferat der Marktgemeinde Langenwang wie alljährlich basierend auf diese schöne...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Kultur Literatur Regional

Fackelzug zur Gölkkapelle

Mit Fackeln wird zur idyllisch am Waldesrand gelegenen Gölkkapelle, mit herrlichem Weitblick ins Tal, gewandert. Treffpunkt: 18 Uhr beim Roseggergrab Wann: 01.12.2017 18:00:00 Wo: Roseggergrab, Friedhofweg, 8670 Krieglach auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
2 91

Achte Adventgala mit Adele Neuhauser

Adele Neuhauser sorgte als Gastleserin für einen kurzweiligen Abend. Lustige, besinnliche und nachdenkliche Texte von den verschiedensten Autoren wie Peter Rosegger und Erich Kästner erwarteten die Gäste im restlos ausverkauften Veranstaltungszentrum Krieglach. Die beliebte Schauspielerin Adele Neuhauser, bekannt aus Produktionen wie "Vier Frauen und ein Todesfall" und "Tatort", begeisterte mit ihren Lesungen. Abwechselnd sorgten das Krieglacher Klarinettenquartett und die Geschwister Friedrich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Sandra Püreschitz
Der Sänger Gebhard Alber von "Goethe groovt".
4

Goethe groovt – Literatur in Liedern

BAD ZELL. Ein kongeniales Musiker-Quartett fand sich unter dem Namen "Goethe groovt" als Band zusammen. Am Freitag, 22. April, 20 Uhr, geben die vier Künstler in der Bücherei in Bad Zell ihre selbstvertonten Gedichte zum besten – literarische Stücke von Goethe, Schiller, Heine, Nietzsche, Rosegger, Ebner-Eschenbach und Busch musikalisch umformatiert. Manfred Seifriedsberger aus dem Mühlviertel, der Steyrer Gebhard Alber, Stephan Mastnak aus Garsten und Mathias Eidenberger untermalen mit ihrer...

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Ursula Holzer (r.) mit den beiden Referenten zu Peter Roseggers Reise in der Waldheimat.

Auf den Spuren von Peter Rosegger

Zu einem sehr aufschlussreichen Vortrag lud die Kulturinitiative Wenigzell mit Obfrau Ursula Holzer. Mit hervorragendem Bildmaterial untermalt mit eindrucksvollen Textpassagen aus der Feder des Alpler Heimatdichters ging die literarische und bildliche Reise von Hof zu Hof der einstigen Bauernhöfe zur Zeit Peter Roseggers. Die meisten Gehöfte sind bereits verschwunden andere wieder wurden zu Jagdhäusern umgebaut. Irene Pfleger als Lektorin und Jakob Hiller als Fotograf begleiteten die Besucher...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Faustmann

Deine Lebenswelt Weiz: Wohnen in der Stadt am Land

Impulsvortrag und Podiumsdiskussion über die architektonische Zukunft von Weiz. Wir alle wohnen, arbeiten und bewegen uns in einer gestalteten Lebenswelt. An diesem Abend wollen wir Weiz unter die Lupe nehmen. Ein Impulsvortrag und eine anschließende Podiumsdiskussion beschäftigen sich mit den Themen Stadtentwicklung und -planung, Wohnbau, Arbeitslage, Verkehr, Energie und den Zusammenhängen dazwischen. Eine Runde aus Planern, ArchitektInnen, Soziologen und Vertretern der Stadt Weiz wird sich...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
1 7

Rosegger-Park

Rosegger-Park Ein etwas stiefmütterlicher? Park. Aber dennoch muss man der Gemeinde Danke sagen, dass sie diesen Park immer schön gestaltet und in Schwung hält. Schließlich hat uns Peter Rosegger ein unvergessliches literarisches Werk hinterlassen und war auch Mäzen der „Evangelischen Kirche“ von Mürzzuschlag.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Helmut Funk
Altmeister Rosegger, gelesen und neu vertont (Haus der Musik Gleisdorf, 29.5.)

Der alte Dichter und die Vollblutmusiker

Rosegger und das Steirische Kammerensemble. Enorm breit präsentiert sich das Kulturprogramm in Gleisdorf am 29. Mai Hochklassig geht es am 29. Mai in Gleisdorf zu. Im Haus der Musik gibt es um 19.30Uhr die Uraufführung einer neubearbeiteten Roseggervertonung von Franz Zebinger durch Chor und Instrumentalisten des Steirischen Kammerensembles. Peter Lotchak liest dazu unter dem Motto „Der Mai, der schöne Mai“ aus dem Rosegger-Roman „Heidepeters Gabriel“. Geleitet wird dieses fulminante Musik-...

  • Stmk
  • Weiz
  • Helmut Römer
69

Rosegger Live - Als ich zur Drachenbinderin ritt

Die Geschichte einer abenteuerlichen Reise vom Peterl durch den Räuberwald zur Drachenbinderin. Im Vaz Krieglach staunten die zahlreichen Besucher nicht schlecht, als Nebelschwaden durch den Saal zogen, Licht- und Klangeffekte sie erschauern ließen und der Chor eine Schafherde imitierte. Da gab es nichts, was es nicht gab. Ein Aufgebot an Schülern, Musikern und Künstlern der Region stellte die Geschichte von Peter Rosegger "Als ich zur Drachenbinderin ritt" szenisch dar. Der ganze Saal...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Sandra Püreschitz

ÖSTERREICH-Eis vom 24.06. - 01.07.2015 am Leibnitzer Hauptplatz

Während der Eintragungswoche Ende Juni, stehen zwei engagierte Steirer mit ihrem Informationsstand vor dem Leibnitzer Rathaus und weisen die vorbeigehenden Passanten auf das EU-Austritts Volksbegehren hin. Als besonderes Zuckerl, sowohl für eintragungsberechtigte, als auch für die kleinen Leibnitzer, gibt es ÖSTERREICH-Eis Gutscheine, die beim Café ROSEGGER einlösbar sind. Um in Leibnitz die größtmögliche Wirkung zu erzielen, stellen sich Ende Juni zwei Steirer während der Rathausamtszeiten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Christian Gorinsek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.