02.11.2017, 08:00 Uhr

Unser frischgebackener Gewinner

Freude über den Sieg: Rainer Florian und seine Mitarbeiter im Verkaufsraum der Café-Konditorei Florian in Krieglach. (Foto: Stilschmiede)

Beliebtestes Unternehmen im Mürztal: "Preis der Region" geht an die Café-Konditorei Florian in Krieglach.

Es wurde nominiert und gevotet: Seit Anfang September suchte die WOCHE das beliebteste Unternehmen im Mürztal. Leser und Jury haben entschieden: Der "Preis der Region" geht an die Café-Konditorei Florian in Krieglach. "Der Sieg ist unglaublich. Schön, dass die Leute für uns abgestimmt haben", freut sich Rainer Florian.
2013 hat der gebürtige Mitterdorfer die Traditionsbäckerei Jäger übernommen, ergänzt seither viele traditionelle Rezepte der Familie mit einer Vielzahl unterschiedlichster Eigenkreationen. In Schladming eine Lehre zum Koch absolviert, hat Rainer Florian sein Handwerk danach in Wien an der Patisserie- und Konditoreischule gelernt, sammelte 14 Jahre lang in namhaften Haubenlokalen im In- und Ausland als Patissier Erfahrungen. Darunter etwa das Hotel Sacher, das Grand Hotel Wien oder bei Alfons Schubeck in München. "Ich wollte mir so viel wie möglich anschauen und lernen, habe schon damals gewusst, irgendwann mache ich mich selbstständig", erzählt Florian.

Von Torten bis zu Strudeln

Bekannt ist die Krieglacher Konditorei für ein großes Torten- und Strudelangebot. "Wir wechseln ständig unser Tortensortiment. Die Klassiker bleiben natürlich", so Florian. Steirisches Kürbiskern-Tiramisu, Schokobaiser- oder Kaffeekrokant-Torte sind nur ein kleiner Auszug eigener Kreationen. Zum Angebot des Konditors zählen aber auch Nuss-, Mohn-, Kürbiskernstrudel, Biskuitrouladen, Kranzkuchen, Schaumrollen, verschiedenstes Plundergebäck oder Gugelhupfe. Jetzt zu Allerheiligen wurden wieder rund 1.000 Stück Striezel gebacken. 90 Prozent davon sind vorbestellt. Jeder Striezel ist doppelt geflochten mit einem Zehner-Zopf.
Auch die Lebkuchen- und Keksproduktion hat schon begonnen. Acht Lebkuchensorten, allesamt Eigenkreationen und gefüllt, stehen bereits zum Verkauf bereit. In der Café-Konditorei Florian sind zehn Mitarbeiter beschäftigt, vier arbeiten in der Backstube, sechs im Verkauf und im Service. Mit Denise Hirschegger gibt es im Betrieb auch den ersten Konditor-Lehrling. "Ich bin mit meinem Personal wahnsinnig zufrieden. Alle sind sehr bemüht, machen mehr als sie müssten", so Florian.

Vom Teig bis zur Creme

Brot und Gebäck bekommt Rainer Florian von der Bäckerei Pesl aus Kindberg. Was ist ihm bei der Herstellung seiner Konditorwaren am Wichtigsten? "Dass wir alles selber machen. Das beginnt beim Blätter- oder Plunderteig bis hin zu selbstgemachtem Schlagobers oder Cremen. Auch die Nüsse werden beispielsweise selber gerieben, damit erreicht man gleich einen ganz anderen Geschmack." Im nächsten Jahr soll das Café komplett umgebaut werden. "Ich hoffe, dass das Geschäft so weiter läuft wie bisher, das wäre einfach toll", so Florian abschließend.

Wertungskriterien für den „Preis der Region“

Zugegeben: Der Weg zur Trophäe für den Preis der Region war hart, aber fair. Nach einer zweiwöchigen Nominierungsphase hatten die WOCHE-Leser knapp vier Wochen hindurch die Möglichkeit, für ihren Lieblingsbetrieb in der Region abzustimmen. Am Ende kamen die stimmenstärksten Betriebe ins Finale, die sich dem Urteil durch eine ausgewählte Expertenjury stellen mussten. Insgesamt 13 Jurysitzungen fanden dazu steiermarkweit statt. Um schlussendlich die Sieger in den einzelnen Regionen zu bestimmen, wurden sowohl das Ergebnis aus der Jurysitzung als auch die Anzahl der für das Unternehmen abgegebenen Stimmen mit dem gleichen Gewicht berücksichtigt.
Diese Betriebe waren in unserem Erscheinungsgebiet im Finale zum „Preis der Region“:

EFS Euro-Finanz-Service AG
Mürzzuschlag

Hilitech GmbH
Kindberg

Farb- & Raumdesign Gruber
Kindberg

Volkshilfe Sozialzentrum
Mürzzuschlag

Elektrotechnik Pretterhofer
Mürzzuschlag

Kaiserhof-Glasmanufaktur
Neuberg

Hotel-Restaurant-Cafe Krainer
Langenwang

Raiffeisenbank Mürztal eGen
Mürzzuschlag

Haarstudio Silke
St. Barbara

Stadtwerke Mürzzuschlag
Mürzzuschlag
sowie der Regionssieger Café-Konditorei Florian Krieglach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.