14.01.2018, 20:23 Uhr

Zwei Neue beim DSV Leoben

Trainer Jürgen Auffinger, Mateo Damis und Stadionsprecher Erwin Kollmann. (Foto: DSV Leoben)
FUSSBALL. Der DSV Leoben hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Durch die guten Kontakte von Stadionsprecher Erwin Kollmann konnte Innenverteidiger Mateo Damis verpflichtet werden. Der 25-jährige und 1,90 m große Kroate spielte zuvor bei NK Krk, NK Aluminij, NK Bistra, NK Pomorac, davor bei der Jugend von KNK Rijeka und hat einen eineinhalb Jahresvertrag unterschrieben. Ebenfalls fix: Brajan Grgic ist von Kapfenberg zu Donawitz gewechselt.

Foto: DSV Leoben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.