06.09.2014, 23:03 Uhr

Über 800 Kids beim Jugendsommer von Pöls-Oberkurzheim

Fotos/Text: Heinz Waldhuber -

Das Ziel: Kids während der Ferienzeit sinnvoll beschäftigen, Langeweile vertreiben und Kontakte unter der Jugend kräftig beleben. Die Bilanz: Über 800 Mädchen und Buben nutzten die beim 1. Pöls-Oberkurzheimer Kinder- und Jugendsommer angebotenen Aktivitäten, während der Ferien so richtig loszulegen - beim Theaterspiel, beim Basteln, bei Ausflügen, Sport und Erlebnistrips, ob zu Lande oder in der Luft. "Neuer Teilnehmerrekord", jubelten Bürgermeister Gernot Esser und sein Stellvertreter Hagen Roth, für Jugendfragen zuständig. Mehr über den Verlauf der zwei Monaten des jugendlichen High-Life können Sie in der kommenden Print-Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.