25.09.2014, 08:39 Uhr

Jubel über EM-Goldmedaillen

Fünf EM-Medaillen für die Obdacher Rodelsportler Thomas Schopf, Christina Götschl und Christian Schopf (v. l.). (Foto: KK)

Europameistertitel für die Obdacher Rollen-Rodler
Christina Götschl und Thomas Schopf.

Dass die SC Obdach-Rodler auch im Sommer zur Weltelite zählen, haben Christina Götschl, Thomas und Christian Schopf bei der Rollenrodel-Europameisterschaft in Bühl-Neusatz (Deutschland) eindrucksvoll bestätigt.

Viermal Edelmetall für Obdacher Trio

Das Trio ist von der europaweiten Medaillenjagd mit jeweils zwei Gold- und Silbermedaillen ins Zirbenland zurückgekommen.

Erstmals in ihrer Karriere durften sich Götschl und Thomas Schopf über einen Rollenrodel-Einsitzer-Europameistertitel freuen. Gemeinsam fuhr das Goldduo im Doppelsitzerbewerb den Vize-Europameistertitel ein.

Für die vierte Medaille sorgte Christian Schopf, der mit einem sensationellen zweiten Lauf noch den Sprung von Rang fünf zur Silbermedaille im Herren-Einsitzerrennen geschafft hat.

In den Schüler- und Jugendklassen gab es auch für die Zukunftshoffnungen aus Stadl/Mur, Elena Apolloner (Gold-) und Nico Johann Edlinger (Bronze)-Medaillen. Matthias Pichler hat mit Rang vier einen Podiumsplatz knapp verfehlt.

Auch beim „Murauer Bier“-
Rollen-Rodelcup erfolgreich


Anlässlich des EM-Wochenendes wurde auch der Internationale Murauer Bier-Rollen-Rodelcup fortgesetzt. Christina Götschl und Thomas Schopf blieben dabei sowohl in den Einsitzer- als auch gemeinsam im Doppelsitzer-Bewerb siegreich.

Christian Schopf fuhr hinter seinem Cousin auf Rang zwei.

Vor dem Saisonfinale in Rosenau (OÖ), wo es im Oktober auch um österreichische Staatsmeisterschaftsehren geht, zählen die SC Obdach-Aushängeschilder auch zu den großen Favoriten auf den Gewinn der Gesamtwertung.


Cup-Gesamtwertung (nach fünf Bewerben)

Damen: 1. Christina Götschl.

Herren: 1. Michael Scheikl,
2. Christian Schopf,
3. Thomas Schopf.

Doppelsitzer:
1. Thomas Schopf/Christina Götschl.
0