Der 4. Bergadvent in der Zeutschach ist Geschichte und sorgte für Begeisterung unter den Besuchern

171Bilder

Fotos: Michael Blinzer

- Am ersten Adventwochenende lud das Team des Fischerwirts in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr bereits zum 4. Mal zum Bergadvent.

Das sich diese Veranstaltung längst zu einem der größten Adventmärkte innerhalb der Region entwickelt hat, wurde abermals deutlich. Tausende Besucher strömten an den 3 Tagen zum Fischerwirt um durch die Straße zu schmökern und sich allerlei Kunsthandwerk bei den Ständen anzusehen. Kulinarisch wurden sie ebenfalls nicht enttäuscht und Programmpunkte wie Pferdekutschenfahrt, Kinderkeksbackstube, die verschiedenen Gesangs- und Performancegruppen kamen wie auch in den letzten Jahren entsprechend gut an.

Speziell in den Abendstunden aber entfaltete dann dieser ganz besondere Adventmarkt dann seinen Zauber - denn wenn es dunkel wird gehen beim Bergadvent sprichwörtlich die Lichter an. Festliche Beleuchtung bei den Hütten und dazwischen sorgte für romantisch kuschelige Atmosphäre.

Einen Bericht über diese tolle Veranstaltung finden Sie in der kommenden Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen