Schmiedekunst

Beiträge zum Thema Schmiedekunst

„Perceptions. Couple & Medium Pot“, Daniel Freyne
1 10

Galerie für Gegenwartskunst
Bodenlose Frechheit — Metallkünstler im Haus

Diesen Sonntag: Künstler persönlich im Haus von 13 — 17Uhr Einer der beiden Aussteller, Johannes Postlmayr, wird am Sonntag, 12. Juli und am So., 9. August in der Galerie sein und für Gespräche zur Verfügung stehen. Am Freitag 31. Juli um 19:00 wird eine Midissage in der Galerie stattfinden, musikalisch umrahmt durch Postlmayrs Saxophon-Ensemble. Die gemeinsame Ausstellung von Johannes Postlmayr aus OÖ mit Daniel Freyne aus Schottland ist bis Ende August in der Galerie Hofmarcher...

  • Scheibbs
  • Joseph Hofmarcher
Postlmayr neben seinem kürzlich fertiggestellten Projekt für das Studium Metal Art in Göteborg, Schweden.
2 5

Galerie für Gegenwartskunst
Metal Art Objects – zeitgenössische Metallkunst

Diese Ausstellung repräsentiert das grenzenlose Potenzial zeitgenössischer Metallkunst ― wie sich dieselbe traditionelle Fertigkeit in zwei verschiedene künstlerische Ausdrucksformen entwickelte. Ab 22. Juni in der Galerie für Gegenwartskunst HOFMARCHER in Scheibbs zu besichtigen: Collectable Metal Art Objects, Objekte der Metallkunst. Zwei junge Metalgestalter – KONTRANYM Johannes Postlmayr (OÖ) und Daniel Freyne (Schottland, GB) begannen ihre Reise auf ähnliche Weise, obwohl sie in...

  • Scheibbs
  • Joseph Hofmarcher
1 171

Der 5. Bergadvent in der Zeutschach lockte Gäste aus nah und fern zum Fischerwirt

Fotos: Michael Blinzer Wie bereits die letzten Jahre genossen tausende Besucher am ersten Adventwochenende die idyllische Atmosphäre rund um den Fischerwirt. Auch bei der fünften Auflage des überaus erfolgreichen, steirischen Bergadvents war wieder einiges geboten. Die Kooperation zwischen der Freiwilligen Feuerwehr und dem Team des Fischerwirts trug abermals Früchte und tausende Besucher ließen sich die Veranstaltung nicht entgehen. Bereits am Eingang wurde man mit einer neuen,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
53

Romantische Altstadt Krems/Donau verzaubert im Advent
Weihnachtseinkauf in der schönsten Flaniermeile des Landes NÖ

Krems/Donau. Durch schöne Geschäfte stöbern. Besondere Geschenke entdecken. Aktuelle Modetrends gustieren. Die Altstadt genießen. Die Stadt präsentiert sich in der Adventzeit den Gästen, Kunden und Besuchern besonders stimmungsvoll. Hier lässt es sich wunderbar bummeln und schlemmen. In der 500 Meter langen Flaniermeile vom Steinertor bis zum Simandlbrunnen und in den verträumten Seitengassen erwarten Sie rd. 140 einladende Geschäfte und Lokale, viele prägen die Altstadt seit Jahrzehnten....

  • Krems
  • Alfred Pech
Von links: Sagzahnschmied Hans Guggenberger, Birgit Schneitter (Tod), Alfred Nigg (Vogt), Eva Hafele (Krämerin), Siegmund Kogler (Präsident der Europäischen Totentanzvereinigung).
8

Sagzahnschmiede & Steinmetzbetrieb Guggenberger feierte Betriebsjubiläum
120 Jahre Tiroler Handwerkstradition

Mit einer ungewöhnlichen Feier zum 120-Jahr-Firmenjubiläum begeisterte die Familie Guggenberger am 28. September eine illustre Gästeschar. Nicht wie meist üblich in einen Festsaal, sondern in die Basilika Mariatal in Kramsach waren die Jubiläumsgäste geladen. Dort ging pünktlich um 19 Uhr das Licht aus und die Anwesenden wurden nicht von Festreden sondern von einer Totentanzaufführung des Schauspiele Kauns überrascht. Warum ein makabrer Totentanz und nicht ein feuchtfröhliches Fest zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Fröhliche Gesichter, denn es wurde noch niemand vom Krampus mitgenommen.

Krampusfrühstück

Die Junge Wirtschaft Weiz mit ihrer Vorsitzenden Nina Habe und dem Vorstandsteam lud am 5.12.2018 zu einem Krampusfrühstück in die Firma Winkelbauer GmbH in Viertelfeistritz. Nach einer Firmenpräsentation von Ing. Michael Winkelbauer wurden die sehr interessierten Teilnehmer durch das Betriebsareal geführt. Seit 1945 hat sich die einstmalige Schmiede zu einem der führenden Unternehmen Mitteleuropas entwickelt, wenn es um hochwertige Ausrüstungen für Baumaschinen oder um die Bearbeitung...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
171

Der 4. Bergadvent in der Zeutschach ist Geschichte und sorgte für Begeisterung unter den Besuchern

Fotos: Michael Blinzer - Am ersten Adventwochenende lud das Team des Fischerwirts in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr bereits zum 4. Mal zum Bergadvent. Das sich diese Veranstaltung längst zu einem der größten Adventmärkte innerhalb der Region entwickelt hat, wurde abermals deutlich. Tausende Besucher strömten an den 3 Tagen zum Fischerwirt um durch die Straße zu schmökern und sich allerlei Kunsthandwerk bei den Ständen anzusehen. Kulinarisch wurden sie ebenfalls nicht...

  • Stmk
  • Murtal
  • Michael Blinzer
Der Rennofen in Aktion.
21

Eisengewinnung
"Rennofen" in Eisenberg erstmals in Betrieb

Im Dörflichen Naturpark Eisenberg entstand ein Ofen, wie er früher zur Metallgewinnung verwendet wurde. Präsentiert wurde er am 23. Oktober. EISENBERG/PINKA. Schon vor langer Zeit haben die Menschen Werkzeuge hergestellt. Anfangs aus Stein, dann aus den Metallen Kupfer und Bronze. Später entdeckten sie das Eisen. Dazu werden Steine, die unter der Erde "wachsen", geschmolzen. Dazu muss der Ofen - ein sogenannter Rennofen - sehr sehr heiß sein. Die Menschen haben viel Holz gebraucht und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Volksschüler aus Deutsch Schützen halfen beim Aufbau des Rennofens in Eisenberg.
9

Geschichte
"Eiserner Rennofen" im Naturpark Eisenberg

Im Dörflichen Naturpark Eisenberg entsteht ein Ofen, wie er früher zur Metallgewinnung verwendet wurde. Präsentiert wird er am 23. Oktober. EISENBERG/PINKA. Schon vor langer Zeit haben die Menschen Werkzeuge hergestellt. Anfangs aus Stein, dann aus den Metallen Kupfer und Bronze. Später entdeckten sie das Eisen. Dazu werden Steine, die unter der Erde "wachsen", geschmolzen. Dazu muss der Ofen - ein sogenannter Rennofen - sehr sehr heiß sein. Die Menschen haben viel Holz gebraucht und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Kids durften sich selbst als Schmiede versuchen – einen selbstgeschmiedeten Nagel gabs als Andenken mit nach Hause.
52

Das war der Nagelschmiedsonntag in Losenstein

Nagelschmiedfest als Abschluss der 2. Losensteiner Kulturwoche am Sonntag, 26. August. LOSENSTEIN. Nach dem fulminanten Live-Konzert des Losensteiners Josef Pepe Schütz und seiner „Pepe Allstars Band“ am Samstag, 25. August, stand der Sonntag ganz im Zeichen des Zunftfeiertags der Nagelschmiede. Gleichzeitig bildete er den Abschluss der 2. Losensteiner Kulturwoche. Pepe Allstars Band Leider meinte es der Wettergott bei der Abendveranstaltung nicht so gut mit den Losensteiner Vereinen wie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Bei den ersten Gemeindebauten des Wiederaufbaus nach dem Krieg war man verständlicherweise gezwungen, beim Schmuck der Bauten sparsamer zu arbeiten. Aber ein bissl geschmückt musste sein!
6

Sparmaßnahme

Wo: Gemeindebau, Zippererstraße 19, 1110 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
25

"Ferraculum": Ein Fest, wo Ybbsitzer Pläne schmieden

Internationales Schmiedefest mit Schmiedekünstler aus elf Nationen YBBSITZ (HPK). Mit einem kräftigen Trommelwirbel von Jonathan Rumpl und liebevoll gestalteten Darbietungen der Kindergartenkinder unter Leiterin Silvia Kaltenbrunner wurde das elfte "Ferraculum" eröffnet. Beim internationalen Schmiedefest konnte der geschäftsführende Gemeinderat Gerhard Lueger eine Reihe von Ehrengästen, darunter Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Nationalrat Andreas Hanger, Pfarrer Severin Ritt,...

  • Amstetten
  • Hans-Peter Kriener
38 Jahre lang Handwerker: Sepp Aufschnaiter zeigt seine Werkstücke in der Bachschmiede.

Das Wirken an Amboss und Esse

Die Lebenswerke von Sepp Aufschnaiter - Neue Sonderausstellung in der Bachschmiede WALS (kha) Fast 38 Jahre lang hat Sepp Aufschnaiter in seinem Beruf als Schmied gearbeitet. Über die Sommermonate zeigt er in der Walser Bachschmiede noch einmal seine einzigartigen Werkstücke, die mit Begeisterung  und in ehrlicher Handarbeit geschaffen wurden. Ein bewegtes Leben Aufschnaiter wurde am 4. September 1949 in Aurach bei Kitzbühel geboren. Seine Familie übersiedelte im Jahr 1955 aufgrund ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Kathrin Hagn
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.