Mühlen feierte wieder sein traditionelles Marktfest

59Bilder

Fotos: Heinz Waldhuber -

Bräuche und Brauchtum werden in der Marktgemeinde Mühlen groß geschrieben. Alt und Jung trifft sich vorallem zu einem besonderen Anlaß im Jahr, der im Veranstaltungsgeschehen außergewöhnlich hervorsticht, dem traditionellen Marktfest, das an das Jahr 1445 erinnern soll, in dem König Friedrich V. über die Bitte des Gutsherrn Otto von Silberberg der Gemeinde Mühlen das Marktrecht verlieh. Die Neuauflage dieses kulturellen Events am vergangenen Samstag sah unter den zahlreichen Teilnehmern auch Labg. Max Lercher und Nationalratskandidaten Wolfgang Moitzi, die sich natürlich auch nicht dem sogenannten „Abschmecken“ entziehen konnten und zur Kasse gebeten wurden. - Mehr dazu können Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung lesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen