"Highclassed" bei Pappas-Wittwar

Highclassed bei Wittwar Fohnsdorf: Präsentation des neuen SLS AMG, am Steuer Verkaufsleiter Wolfgang Höbenreich mit Marketing-Chefin Ursula Hilberger als Co-Pilotin.
Foto: Waldhuber
  • Highclassed bei Wittwar Fohnsdorf: Präsentation des neuen SLS AMG, am Steuer Verkaufsleiter Wolfgang Höbenreich mit Marketing-Chefin Ursula Hilberger als Co-Pilotin.
    Foto: Waldhuber
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Zwei Super-Premieren mit Stern: E-Klasse Cabrio und SLS AMG in Fohnsdorf präsentiert.

Es kommt nicht alle Tage vor, dass Herzen höher schlagen. Schon gar nicht, wenn es ums Automobilistische geht. Größer, stärker, schneller - alles das auf vier Rädern. Eine Selbstverständlichkeit, was denn sonst? Wer die prickelnde Atmosphäre am vergangenen Mittwoch bei Wittwar Fohnsdorf miterlebte, der weiß - da steckt noch viel mehr dahinter. Ein echter "Herzschlag-Prolog" sozusagen. Mit zwei "Stern-Premieren" tauchten die Besucher nicht nur in eine völlig neue Welt des Fahrerlebens ein sondern fast auch schon in neue Dimensionen der Automobil-Philosophie. Besonders was jenes Objekt betrifft, das sich hinter dem Markenkürzel "SLS AMG" verbirgt. Ist das noch ein Auto? Denn mit Cockpit, Triebwerk und Flügeln übertrifft die neue Mercedes-Benz Innovation auf vier Rädern alle Erwartungen von Sportwagen-Fans.
Neben der Steiermark-Premiere feierte das neue E-Klasse Cabriolet ebenfalls seine Premiere - bei gewohnt perfekter Gastlichkeit im Hause Wittwar, für die nicht nur Standort-Chef Bernd Csontala und Verkaufsleiter Wolfgang Höbenreich sorgten sondern auch die Wittwar-Chefetage für Auskünfte vor Ort bereitstand, um den wahrhaft historischen Automobil-Event zu kommentieren. Der neue Mercedes-Benz SLS AMG ist ohne Übertreibung ein Supersportwagen, der durch puristisches Design, konsequenten Leichtbau, überlegene Fahrdynamik und vorbildliche Sicherheit beeindruckt. Dafür sorgt ein einzigartiges Technologie-Paket, bestehend aus einer leichten Aluminium-Spaceframe-Karosserie mit Flügeltüren, einem 571 PS starken 6,3 Liter-Frontmittelmotor und einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Zahlen gefällig - Von null auf 100 km/h in 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist bei 317 km/h erreicht.
Mit dem neuen SLS AMG liefert Mercedes ein wahres Meisterstück. Als erstes eigenständig entwickeltes Automobil ist der Supersportwagen das Highlight in der über 40-jährigen Firmengeschichte.
"Stern Nummer 2" dieses Abends und keinesweg weniger spektakulär: Das neue Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet, ein offener Viersitzer mit einem stilreinen Cabrio-Gefühl. Getreu dem Motto ?Vier Jahreszeiten, vier Personen? bietet das Fahrzeug 365 Tage im Jahr Cabrio-Genuss. Dafür sorgt unter anderem das automatische Windschott, das auf Knopfdruck ausgefahren wird und deutlich die Turbulenzen im Innenraum des neuen Highlights der E-Klasse verringert. Trotz eines offenen Daches entsteht dank innovativer Kreation ein Warmluftsee, Schließen und íffnen erfolgt in knapp 20 Sekunden vollautomatisch- bis zu einer Geschwindigkeit von 40 km/h sogar während der Fahrt. Ebenfalls zum Serienumfang gehört die in die Rückenlehnen der Vordersitze integrierte, weiterentwickelte Nackenheizung, die warme Luft aus verstellbaren Luftdüsen in die Kopfstützen bläst und wie ein unsichtbarer Schal Hals und Nacken der Insassen wärmt.
Die zur Pappas-Gruppe zählende Konrad Wittwar GmbH ist ? so eine weitere erfreuliche Mitteilung des repräsentativen Abends mit mehreren hundert begeisterten Besuchern - voll auf Kurs. Mit 1.923 verkauften neuen PKW wurde das beste Ergebnis seit vielen Jahren erreicht und übertrifft 2008 sogar noch um 15 Prozent.
Autor: Heinz Waldhuber

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen