Kein Sieger im Lokalderby

Remis im Derby zwischen Krakaudorf und Schöder. David Hlebaina (grüne Dress) wird von Christian Bischof unfair vom Ball getrennt.
  • Remis im Derby zwischen Krakaudorf und Schöder. David Hlebaina (grüne Dress) wird von Christian Bischof unfair vom Ball getrennt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Fritz Meyer

Fußball Gebietsliga

USV Krakaudorf - TUS Schöder 1:1 (1:0)

Es ist schon einige Jahre her, dass die beiden Vereine in einem Meisterschaftsspiel aufeinandertrafen, das Derby lockte 400 Besucher ins Alpenstadion.

Führungstor durch Shatri

Die Hausherren legen ordentlich los, übernehmen die Initiative. In der 6. Minute beweist Rafael Shatri Torjägerqualität, setzt sich energisch auf der rechten Seite durch und trifft ins lange Eck, 1:0.

Gästetohüter Pachlinger im Mittelpunkt

Schöder-Goalie Thomas Pachlinger kann sich bei einem Freistoß von Adrian Shatri (11. Min.) auszeichnen, rettet in der 13. Min. vor dem anstürmenden Rafael Shatri und lässt sich auch vom Schuss von Manuel Macheiner (31.) nicht überraschen.
Schöder bekommt keinen Zugriff auf das Spiel und so bleiben Torchancen Mangelware. Bei einem der wenigen gefährlichen Angriffe der Gäste (39.) schießt Christian Bischof drüber.

Schöder nach Seitenwechsel entschlossener

Nach dem Seitenwechsel kommt Schöder auf Touren und wirkt entschlossener, aber man verwickelt sich immer wieder in Zweikämpfe; die Partie wird ruppiger und emotional. In der 61. Min. fällt nach Vorlage von David Hlebaina der Schuss von Christoph Kogler zu schwach aus.

Ausgleich durch Pausch

Den Gästen gelingt der Ausgleich in der 70. Min. aus dem einzigen Hochkaräter. Nach Vorlage von Fritz Draschl netzt Markus Pausch von der Strafraumgrenze zum 1:1 ein.
Das Team um das Krakaudorfer Trainerduo Alexander Jesner/Wolfgang Jesner drückt in der Schlussphase nochmals auf Tempo, aber der Siegestreffer gelingt nicht mehr. Raphael Shatri zirkelt einen Freistoßball (76.) drüber und David Hlebaina (86.) ist mit dem Volleyschuss nicht erfolgreich.

Querlatte verhindert Krakaudorfer Sieg

Die Chance zur Entscheidung finden die Heimischen in der 88. Min. vor: Raphael Dengg bedient Rafael Shatri ideal, sein Knaller trifft nur die Querlatte, den Abpraller setzt Manuel Macheiner über das Tor - Endstand 1:1.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen