JUDENBURG
Staatlich geprüfte Immobilien-Kompetenz

Immobilienprofis. Klaus Bischof, Geschäftsführer der Bischof Immobilien GmbH, mit dem staatlich geprüften Immobilientreuhänder Marc Hoffmann, der seit sechseinhalb Jahren im Immobilienbüro Bischof arbeitet.   Foto: Pfister
3Bilder
  • Immobilienprofis. Klaus Bischof, Geschäftsführer der Bischof Immobilien GmbH, mit dem staatlich geprüften Immobilientreuhänder Marc Hoffmann, der seit sechseinhalb Jahren im Immobilienbüro Bischof arbeitet. Foto: Pfister
  • hochgeladen von Wolfgang Pfister

Das Immobilienbüro Bischof legt größten Wert auf die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter.

Marc Hoffmann hat kürzlich die Befähigungsprüfung für „staatlich geprüfte Immobilientreuhänder“ abgelegt. Damit sind im Immobilienbüro Bischof drei staatlich geprüfte Immobilientreuhänder tätig. Auch die übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des renommierten Immobilienmakler-Büros mit Sitz in Judenburg verfügen über diverse Zertifikate und Befähigungsnachweise in ihren Spezialgebieten.

Über Marc Hoffmann

Der engagierte Immobilien-Profi ist seit sechseinhalb Jahren im Immobilienbüro Bischof tätig. „Ein schöner, abwechslungsreicher und vielseitiger Beruf“, so Hoffmann, den dabei auch die Vielschichtigkeit der Kunden reizt. Sein Spezialgebiet sind Zinshäuser, Wohnungen, Wohnhäuser und Gewerbeobjekte. Unter anderem betreut er auch das Projekt Gewerbepark Judenburg. Marc Hoffmann, der beruflich und privat ständig zwischen Judenburg und Graz pendelt, bezeichnet den Gewerbepark als „Ideal für Start-ups“. In der steirischen Landeshauptstadt lebt und arbeitet auch seine Lebensgefährtin, die in der Hirnforschung tätig ist. Durch diese private Beziehung hat sich auch ein Tätigkeitsschwerpunkt in Graz entwickelt. Hoffmann möchte das Geschäft im Grazer Raum, dem zweitgrößten Immobilienmarkt in Österreich, ausbauen. Hier sieht er noch viel Potenzial. Zwischen Graz und dem Murtal ergeben sich immer wieder interessante Synergien, vor allem auf dem Anlagesektor.

Befähigungsprüfung

Der Prüfung zum „staatlich geprüften Immobilientreuhänder“ ist eine zeitintensive Ausbildung vorausgegangen. Unter anderem sind von den Aspiranten exzellente Kenntnisse in Rechtsfragen gefordert: Umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Allg. bürgerliches Gesetzbuch (Sachrecht, Schuldrecht, Verwaltungs-Verfahrensrecht, Bestandsrecht etc.), Liegenschaftsrecht, Steuerrecht, Mietrechtsgesetz, Wohnungseigentumsgesetz, Konsumentenschutzgesetz, Baurecht, Raumordnungsgesetz, Zivilprozessrecht, Erbrecht, Insolvenzrecht usw. zählen dazu.

IBI Bischof Immobilien

Firmengründer Klaus Bischof hat sich im Jahr 1990 selbstständig gemacht. Im Frühjahr 1992 wurde das Immobilienbüro Bischof in Judenburg-Grünhübl eröffnet. 1993 erfolgte die Eröffnung einer Wiener Dependance. Der österreichische Immobilienmarkt wird von Judenburg und Wien aus sehr erfolgreich bearbeitet.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen