28.01.2012, 17:45 Uhr

Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer mit MSC Lirica

Hallo ihr lieben Reisenden,

auf Bitte von Samuel hab ich mich entschlossen eine Art Reisebericht von meiner Kreuzfahrt zu schreiben. Ich denke mir, dass sowas anderen vielleicht hilft sich zu entscheiden ob sie eine Kreuzfahrt machen oder einfach ob es sich auszahlt einen bestimmten Ort zu besuchen.

Also meine Reise begann am 01.07.11 und endetet am 08.07.11 und ich besuchte den westlichen Mittelmeerraum mit der MSC Lirica.

Abfahrt war in Klagenfurt am Wörtersee mit einem Reisebus bis nach Genua. Dort ging es dann ab aufs Schiff! Da es meine erste Kreuzfahrt war, war ich von allem einfach begeistert. Vom Riesenschiff, von den super Kabinen, von der luxuriösen Ausstattung, von der super Aussicht von Deck aus...etc...

Die Ausstattung dieses Schiffes ist wirklich so gewesen wie ich mir das auf einem Kreuzfahrtschiff immer vorgestellt habe. Richtiger Luxus! Wie im Film!

Die MSC Lirica hat 13 Decks. Am Obersten gibt es 2 Pools, jeweils mit flachen Bereichen für Kinder, die von einem Netz vom tiefen Schwimmbereich getrennt sind. Und es gibt auch ein Whirlpool, wo ich es aber leider nie geschafft hab rein zu gehen, weil wirklich viele Leute die gleiche Idee gehabt haben :) Zu gewissen Zeiten, war sogar eine Warteschlange und Poolarbeiter sind dort gestanden und haben das Ganze beaufsichtigt.
Man benötigt keine Badehandtücher, die kann man an Deck neben den Pools ausborgen.

Es gibt genügend Möglichkeiten sich an Bord zu beschäftigen.
Broadway Theatre, Internetcafé, mehrere Bars und Restaurants(man hat die Möglichkeit den ganzen Tag irgendwo etwas essen zu gehen), Casino etc.

Auf dem Schiff gilt natürlich das Rauchverbot, aber es gibt ein paar Raucherbereiche, die gekennzeichnet sind.

Mein Highlight: die Cocktails! :) Wirklich schön gemacht und einfach nur lecker! Ein reiches Angebot an alkoholischen und antialkoholischen Cocktails.

Erster Landaufenthalt: Ajaccio, Korsica.
Wirkliches schönes Städtchen, ich hab mich gleich heimelig gefühlt, einfach eine nette und touristenfreundliche Stadt. Kleine Straßen, super Plätze, wo Händler alles mögliche anbieten: die typischen Kekse von Korsika(Canistrelli), wirklich scmackhafte Marmeladen, Souvenirs und eine Riesenauswahl an Obst und Gemüse.

Zweiter Landaufenthalt: Rom, Italien
Sind zufälligerweise gerade um 12 Uhr mittags am Petersplatz angekommen und haben deswegen den Papst gesehen und seine Ansprache gehört. Das war unglaublich, es waren Hunderte von Menschen am Platz und als der Papst ins Fenster getreten ist, haben diese Menschen vor Freude zu schreien und sogar weinen begonnen...das war einfach eine unbeschreibliche Atmosphäre, obwohl ich nicht gläubig bin...
Wir haben uns dann um einen annehmbaren Preis ein Tagesticket für den sogenannten "Hop On-Hop off"-Bus gekauft. Dieser Bus hat in der gesamten Stadt fixe Stationen und man kann ein- und aussteigen wann und wo man möchte. Und vor allem man kann so oft man will ein- und aussteigen...
Somit haben wir uns den Fontana di Trevi (berühmter Wunschbrunnen), die Piazza Venezia(riesiger Marmorpalast) und das Kolosseum angeschaut.
Würde für Rom gute Schuhe, reichlich Wasser und eventuell ein Tuch oder irgendwas um teilweise Kopf und Schultern zu bedecken, es hat dort eine Affenhitze :)

Dritter Aufenthalt wäre Salerno gewesen, dazu kann ich leider nicht viel sagen, außer dass es vom Schiff aus sehr nett ausgesehen hat. Denn diesen Aufenthalt haben wir leider verschlafen :) Wie gesagt, es gibt auf genug "Ausgehmöglichkeiten" am Schiff - Disco, Bars etc. :)

Vierter Aufenthalt war Tunis. Davon war ich wirklich wirklich beeindruckt, ich meine es war seltsam, weil wir das erste Schiff waren, dass den Hafen in Tunis angelaufen ist nach diesen Unruhen dort. Jetzt hat man teilweise noch zertrümmerte Häuser und vor allem Stacheldrahtzaun, Soldaten mit Maschinengewehren und Panzer in den Straßen gesehen.
Dort war es das einzige Mal, wo wir eine Exkursion gebucht haben, da es uns nicht passend erschien, dass 2 junge Frauen alleine in den Straßen von Tunis herumirren...somit haben wir um € 50 pro Person eine Exkursion gebucht, aber es war wirklich toll.
Es ging mit einem Reisebus zuerst nch Sidi Bou Said, eine kleine Händlerstadt, die laut Gesetz blau-weiße Häuser haben muss, irgendwie hat es mich an Griechenland erinnert :) Wirklich total schön. Aber Achtung: die Händler sind wirklich ein Wahnsinn, also wenn man nicht handeln will, sollte man dieses Dorf meiden :) Wollte 3 Halskettenanhänger und eine 10 cm große Trommel kaufen, der Händler dort wollte anfangs € 160....ich hab dann herunter gehandelt auf €30! Also bitte aufpassen :)
Und dann gings weiter ins Museum von Bardo, wo Mosaike ausgestellt sind...wirklich super!

Fünfter Aufenthalt: Palma de Mallorca
Heiß, heiß, heiß! Haben uns nicht wirklich was angeschaut, weil es unmöglich war. Mit Tuch und SOnnenbrille geschützt, sind wir eine kleine Runde in der Stadt gemacht und haben uns dann 2 Stunden in einen kleinen Park in den Schatten gelegt. :) Aber ich muss sagen, für Kirchen-Fans, ist Palma ein Muss! Die haben eine Kathedrale, die ist einfach ein Wahnsinn! Für diejenigen, die den Film "Säulen der Erde" gesehen haben, können sich ungefähr vorstellen, wie die Kathedrale in Palma aussieht...einfach grandios!

Sechster und letzter Aufenthalt: Marseille, Frankreich.
Dazu kann ich nicht sehr viel sagen...war absolut enttäuscht, natürlich weiß man dass es eine Hafenstadt ist, aber meiner Meinung nach hat Marseille einfach nichts Schönes...Und, bitte aufpassen, wirklich gefährlich! Hatte ein Erlebnis, dass ich lieber nicht gehabt hätte. Eine wirklich gefährliche Stadt.
War der absolute Flop! :(

An einem Abend gab es das sogenannte "Buffet Magnifico"....was wirklich der Name schon sagt! Magnifico!
Am obersten Deck rund um die Swimmingpools ein riesiges Buffet, mit allem was das Herz begehrt. Und das Schöne daran, die Köche sind reine Künstler. Alles was ihr auf den Bildern seht, sprich Vögel, Schwäne, Statuen, Tiere, Gesichter, Eiffelturm, Buch etc. ist essbar! Das ist alles aus Obst, Gemüse oder Teig gemacht. Einfach ein Wahnsinn!!

Ein traumhaftes Buffet unter Sternenhimmel auf einem Kreuzfahrtschiff - purer Luxus! :)


Tja, ich glaub jetzt ist genug. Wenn irgendwer Fragen hat, bitte stellt sie einfach, bin gern bereit zu antworten!

Kann eine Kreuzfahrt wirklich nur empfehlen!!! :)
1 1
1
2
1 2
1
2
2
1
2
1
1
2 1
2
6 5
1
2
6 5
2
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentareausblenden
30.377
Alois Knopper aus Klagenfurt | 28.01.2012 | 18:32   Melden
14.554
samuel engel aus Spittal | 28.01.2012 | 19:37   Melden
6.957
Elfriede Goritschnig aus Klagenfurt | 28.01.2012 | 21:38   Melden
30
Sabrina Ertl aus Murtal | 29.01.2012 | 02:04   Melden
855
Ruediger Reinisch aus Klagenfurt | 29.01.2012 | 22:09   Melden
3.783
Alfred Pracher aus Leoben | 30.01.2012 | 17:25   Melden
26.027
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 01.02.2012 | 11:51   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.