09.04.2017, 22:14 Uhr

Redewettbewerb Bezirksentscheid Knittelfeld am 07. April 2017

Knittelfeld: Wortreich durch den Nachmittag! | Wortgewandte Landjugendliche melden sich mit Themen zu Wort, die ihnen am Herzen liegen. Beim Redewettbewerb Bezirksentscheid Knittelfeld präsentieren sie ihre Ideen und Meinungen und beziehen Position - in Form einer klassisch vorbereiteten Rede oder einer Spontanrede.

Am Freitag, den 07. April könnte sich der Redner Christian Rausch aus der LJ Spielberg mit dem Thema „Was das Leben lebenswert mach!“ in der Kategorie vorbereitete Rede triumphieren.

Die Spontanrede als Königsdisziplin hatte wieder verschiedenste Themen im Gepäck. Sie sind so vielseitig wie die Landjugend selbst. Das Thema wurde gezogen und nach einminütiger Vorbereitungszeit galt es in einer Rede von zwei bis vier Minuten zu überzeugen. In der Königdisziplin holte sich Michael Puster aus der LJ Glein-Rachau den Sieg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.