16.03.2017, 12:35 Uhr

Neue Serie startet am Red Bull Ring

Die Creventic-Serie kommt nach Spielberg. Foto: 24hSeries

Am 7. und 8. April wird erstmals ein 12-Stunden-Rennen gefahren.

SPIELBERG. Gleich zu Beginn der Motorsportsaison 2017 gibt es am Red Bull Ring eine echte Premiere. Erstmals wird am 7. und 8. April ein 12-Stunden-Rennen der Creventic-Serie im Murtal ausgetragen. Zu sehen sind spektakuläre Boliden wie Mercedes AMG, Lamborghini Huracan, Ferrari oder Porsche. Es ist das erste Langstreckenrennen auf der wiedereröffneten Strecke.

Aufgeteilt

Das Besondere am Rennen: Die zwölf Stunden werden aufgeteilt auf vier Stunden am Freitag und acht Stunden am Samstag. Mit dabei ist auch das Grasser Racing Team, das somit zum ersten Heimrennen der Saison kommt. An den Start gehen neben Teamchef Gottfried Grasser auch Rolf Ineichen (SUI), Christian Engelhart (GER) und Mirko Bortolotti (ITA).

E-Mobilität

Die Sommersaison wird am Ring am 1. und 2. April mit dem traditionellen Josefimarkt eröffnet. Bereits davor steht die Strecke ganz im Zeichen der E-Mobilität: Am Donnerstag, dem 23. März, lädt "Tourismus am Spielberg" zur Infoveranstaltung "E-Tanken im Murtal". Dort werden auch Zukunftsvisionen der Region und der Mobilität vorgestellt. Nur einen Tag später eröffnet der neue KTM-Megastore vor den Toren des Red Bull Ringes.

Termine Red Bull Ring

23. März: Infoveranstaltung E-Mobilität
24. und 25. März: Eröffnung KTM-Megastore
1. und 2. April: Josefimarkt
7. und 8. April: 12-Stunden-Rennen Red Bull Ring
21. bis 23. April: Histo Cup
12. bis 14. Mai: Truck Race Trophy
28. Mai: Ring Attacke
1. Juni: Sparkassen Businesslauf
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.