13.09.2017, 15:29 Uhr

Erlebniswelt Wirtschaft: Es glitzert unter edlen Steinen

Ein Erlebnis für kleine und größere Besucher. Foto: Schoettl

Von der gläsernen Fabrik bis zur Glitzerwelt bietet Edelsteine Krampl Erlebnis pur.

WEISSKIRCHEN. Wenn es rundherum glitzert und glänzt, dann befindet man sich vermutlich bei Edelsteine Krampl in Weißkirchen. Der Traditionsbetrieb besteht seit über 20 Jahren. Hier wird vorwiegend steirisches Gestein zu einzigartigen Werk- und Schmuckstücken verarbeitet - benutzt werden etwa Kalkstein, Eisenblumenmagnesit oder der heimische Mariabucher Calcit.

Ein besonderes Erlebnis

Seit vier Jahren gibt es im Weißkirchner Traditionsbetrieb eine Erlebniswelt, in der man hinter die Kulissen blicken und die Edelsteinschleiferei, die Schmuckwerkstatt sowie die Steinbildhauerei live erleben kann. Besondere Einblicke bieten Ausstellungen zu verschiedensten Themen.

Höhepunkt

„Ein besonderer Höhepunkt ist für unsere Besucher die Glitzerwelt der Kristalle“, erzählt das Team von Edelsteine Krampl. Zu bestaunen gibt es dort Mineralien aus aller Welt. Mit dem optischen Eindruck ist die erstaunliche Welt der Edelsteine aber nicht gänzlich zu erfassen. Ertasten und Erfühlen erledigen den spannenden Rest. Zudem kann man Mensch und Maschine bei der Herstellung der edlen Schmuckstücke über die Schulter schauen und erlebt so die Verarbeitung von den Rohstoffen der Natur bis zum fertigen Collier hautnah.

Einblicke

Die Erlebniswelt Wirtschaft ermöglicht spannende Einblicke in den Kosmos der Edelsteine auf vielen verschiedenen Ebenen. Dafür wurde vor vier Jahren auch das Erlebniswelt Wirtschaft-Gütesiegel verliehen. Dazu gibt es für die kleinen und größeren Besucher spannende Aktivitäten wie Specksteinschnitzen, Edelsteinbäumchen basteln oder Splitterarmband fädeln. Das sollte man erlebt haben.

Hier geht´s zu unserem Gewinnspiel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.