08.02.2017, 13:32 Uhr

Hagleitner erhielt das "Leitbetrieb Austria-Zertifikat"

Ernst Brunner und Monica Rintersbacher. (Foto: Sabine Klimpt)
ZELL AM SEE. Das Unternehmen "Hagleitner Hygiene International" wurde als österreichischer Leitbetrieb neu zertifziert. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie nahm Ernst Brunner, Mitglied der Geschäftsleitung bei Hagleitner, die Auszeichnung von Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher entgegen.

Umfassendes Screening im Vorfeld

Als Leitbetriebe werden nach einem umfassenden Screening jene vorbildhaften Unternehmen ausgezeichnet, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen.
„Wir freuen uns sehr, dass unser Leitbetriebe Austria-Netzwerk stetig weiter wächst“, sagt Rintersbacher. „Die Leitbetriebe bilden das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft. Durch den Fokus auf nachhaltigen Unternehmenserfolg sichern sie langfristig zehntausende Arbeitsplätze und sind ein wichtiger Innovationstreiber.“
Leitbetriebe Austria unterstützt die Unternehmen durch regelmäßige Veranstaltungen und Diskussionen sowie gezielte Kommunikationsmaßnahmen.

ZUR SACHE I
Das Familienunternehmen bietet seit 1971 Produkte für Waschraum, Küche, Wäsche und Objektreinigung wie zum Beispiel berührungslose Seifen- und Papierspender aus Edelstahl an. Hagleitner beschäftigt mehr als 950 Mitarbeiter, ca. 400 davon arbeiten am Produktionsstandort Zell am See und damit ist Hagleitner ein wichtiger regionaler Arbeitgeber. International ist das Unternehmen mit 24 Service-Centern in 12 Ländern und über 170 Vertriebspartnern in 63 weiteren Ländern vertreten.

ZUR SACHE II
Leitbetriebe Austria ist die Exzellenz-Plattform von durch das Leitbetriebe Institut ausgezeichneten Vorzeigebetrieben der österreichischen Wirtschaft. Mit der Mission „Gemeinsam sind wir Marke“ repräsentieren die Leitbetriebe öffentlichkeitswirksam wertorientierte Ziele wie Innovation, Wachstum, Marktstellung und Mitarbeiterentwicklung. Das Netzwerk ist ein aktives Forum von Entscheidungsträgern zum Austausch auf „Augenhöhe“.
(www.leitbetriebe.at)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.