Straßenbaustellen 2021
Auf diesen Straßen wird im Pongau heuer gebaut

Die Straßenbauoffensive setzt sich 2021 fort – im Pongau werden insgesamt 17 Abschnitte inklusive Autobahn saniert.
3Bilder
  • Die Straßenbauoffensive setzt sich 2021 fort – im Pongau werden insgesamt 17 Abschnitte inklusive Autobahn saniert.
  • Foto: LPB/Neumayr (Symbolfoto)
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

18 Millionen Euro gibt das Land Salzburg für Sanierungen des Landesstraßennetzes in diesem Jahr aus. Auch die Asfinag investiert in Verkehrssicherheit und setzt dabei den Schwerpunkt auf den Pongau und die Tauernautobahn. 

PONGAU. Mehr als 40 Kilometer Landesstraßen will das Land Salzburg heuer in der fortgesetzten Straßenbauoffensive sanieren. Verkehrslandesrat Stefan Schnöll stehen dafür 18 Millionen Euro – bisher waren 17 Millionen Euro veranschlagt – zur Verfügung. Zu den wichtigen Vorhaben des Landes zählt heuer ein Pongauer Projekt: Noch bis zum April und dann wieder ab Oktober werden die Stützmauern an der B311 Pinzgauer Straße zwischen Schwarzach und dem Mauthtunnel saniert und die Fahrbahn neu asphaltiert.

Asfinag legt Fokus auf den Pongau

Der Autobahnbetreiber Asfinag setzt seinen Investitionsschwerpunkt heuer auf den Pongau: Mit der Instandsetzung von sechs Kilometern zwischen Werfen und dem Knoten Pongau sowie der Sanierung des Reittunnels liegt der Fokus 2021 auf der Tauernautobahn.

„Wir investieren heuer in Salzburg rund 60 Millionen Euro für mehr Verkehrssicherheit,“ sagen Vorstand Hartwig Hufnagl und Christian Ebner, Geschäftsführer der Asfinag Service GmbH.

Die Grafik zeigt die Straßenbauvorhaben 2021 im Pongau und im benachbarten Lungau.
  • Die Grafik zeigt die Straßenbauvorhaben 2021 im Pongau und im benachbarten Lungau.
  • Foto: Land Salzburg
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Von Obertauern bis zum Pass Lueg

Die weiteren Straßenbauvorhaben im Pongau betreffen unter anderem die Römerbrücke in Obertauern, die Ortsdurchfahrten Kleinarl und Schwarzach, den Autobahn-Zubringer bei Bischofshofen und den Talübergang Radstadt – alle Vorhaben im Pongau und Lungau sind in der Grafik ersichtlich.

Verkehrslandesrat Stefan Schnöll stimmte die Straßenbauvorhaben mit den beteiligten Partnern in einer Online-Konferenz ab.
  • Verkehrslandesrat Stefan Schnöll stimmte die Straßenbauvorhaben mit den beteiligten Partnern in einer Online-Konferenz ab.
  • Foto: Land Salzburg / Neumayr – Leopold
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Bessere Straßen als Versprechen

Schnöll verspricht bessere Straßen in allen Landesteilen: „Nachdem mit den Sanierungen 2020 der Straßenzustand im Bundesland erstmals verbessert werden konnte, ist das erhöhte Budget ein wichtiger Beitrag, um den Straßenzustand in allen Bezirken wieder erheblich zu verbessern. Wir werden heuer außerdem wieder eine Straßenzustandsanalyse erstellen, die das 1.400 Kilometerlange Straßennetz im Bundesland erfasst.“

>>> Mehr News aus dem Pongau findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen