Feuerwehreinsatz
Chlorgasaustritt in Therme

Am 18. Oktober 2019 gegen 15:30 Uhr führte ein 42-jähriger Anlagentechniker aus dem Bezirk Braunau/Inn in einer Therme im Bezirk Ried/Innkreis einen Fasswechsel durch, nachdem die vollautomatische Chlorgasanlage in beiden Fässern einen Leerstand angezeigt hatte, obwohl sich im zweiten Fass noch Chlorgas befunden haben dürfte.
BEZIRK RIED. In Folge dessen schloss der Anlagentechniker ein weiteres, volles Chlorgasfass an die Armatur an. Nach einem offensichtlich fehlerfreien Fasswechsel löste die dortige Alarmanlage aus und zeigte einen Chlorgasaustritt an.
Der 42-Jährige schloss alle Ventile der Armaturen und veranlasste die Alarmierung der Feuerwehren. Die Feuerwehren Geinberg, Moosham, Ried/Innkreis und Neuhofen/I rückten mit insgesamt 75 Mann aus, sperrten den Gefahrenbereich großräumig ab und führten eine entsprechende Fehlersuche durch.
Nachdem kein weiterer Chlorgasaustritt mehr festgestellt werden konnte, wurde ein weiteres, volles Chlorgasfass angeschlossen. Nachdem die Anlage einwandfrei funktionierte, wurden die Absperrungen wieder aufgehoben. Eine Gefahr für die Thermengäste bestand nicht.
Im Zuge des Feuerwehreinsatzes erlitt eine Feuerwehrfrau leichte Beinverletzungen, welche im Krankenhaus Ried/I ambulant behandelt wurden.

Autor:

Sandra Kaiser aus Steyr & Steyr Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.